China abseits der Touristenpfade

Mitten in den Großstädten, direkt an und in den Sehenswürdigkeiten, findet man die Plätze und Stätten, die gerne übersehen werden. Das kleine Museum, der Tempel, der nur ein paar Schritte von der Hauptstraße entfernt liegt, die vergessen scheinende Gasse.

Es gibt sie noch: Die abgelegenen Dörfer, die wirklich großartigen Sehenswürdigkeiten, die in kaum einem Reiseführer stehen! Oder großartige Landschaften, die bislang unentdeckt vom Tourismus darauf warten, erkundet zu werden.

Unter der Überschrift “China abseits der Touristenpfade” möchte ich Euch meine Entdeckungen zeigen, von wenig besuchten Orten erzählen und Tipps geben, wie Ihr sehen könnt, was andere nicht sehen.

Viel Spaß!

Zhenru Tempel – Verstecktes buddhistisches Kleinod

Zhenru Tempel Shanghai

Aktualisiert vor 3 Monaten .Shanghai hat viele prächtige buddhistische Tempel zu bieten, voller Leben,voller Touristen. Doch etwas außerhalb und weitgehend den Touristen unbekannt, liegt der stille zauberhafte Zhenru Tempel Der buddhistische Zhenru Tempel Die Geschichte des Zhenru Tempels geht zurück bis in die Jiading Zeit (1194 – 1224) der Südlichen Song-Dynastie. Seitdem sind einige Renovierungen und Umbauten geschehen. In 1320 […]

Weiterlesen

Das Peking Polizeimuseum

Peking Polizeimuseum - Pistolen

Aktualisiert vor 6 Monaten .Das Peking Polizeimuseum wird nur von wenigen westlichen Touristen besucht. Doch es ist ein sehr sehenswertes Museum, das viele interessante Aspekte der chinesischen Geschichte beleuchtet. Von alten Ausweisen und Geschichten früher Verbrecher bis zu modernen Waffen gibt es einiges zu entdecken. Das Peking Polizeimuseum 2017 Ein Sonntag im November in Peking. Mich haben die Massen, die […]

Weiterlesen

Abseits der Touristenpfade? Wo liegt das?

Abseits der Touristenpfade: Yangcheng in der Provinz Shanxi

Aktualisiert vor 4 Monaten .Wo liegt das überhaupt? Das Shangri La der Individualreisenden, dieser geheimnisvolle Ort “abseits der Touristenpfade”? Wo liegt dieser Ort in China? Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. Kurt Tucholsky (1890 – 1935) Ein Beispiel: Fulu in Südchina 1993 Fulu […]

Weiterlesen

Museum of Chinese Women and Children

Peng Li Yuan

Aktualisiert vor 7 Monaten .Peking abseits der Touristenpfade: The Chinese Museum of Women and Children 中国妇女儿童博物馆 Noch findet man das chinesische Museum der Frauen und Kinder (Chinese Museum of Women and Children) in keinem Reiseführer. Auch ich habe es mehr durch Zufall entdeckt, indem ich vor meiner Reise 2017 mit Hilfe von Google Maps die Umgebung meines Hotels erkundete. Ich […]

Weiterlesen

Uralte Yinxu Ruinen – uralte Schriftzeichen

Orakelknochen von Yinxu

Aktualisiert vor 4 Monaten .Im Dezember 2017 wurden die Orakelknochen-Inschriften von Yinxu in das UNESCO Memory of the World Register aufgenommen. Yinxu Ruinen und die Orakelknochen Ich bin ganz stolz darauf, dass ich das schöne Ausgrabungsgelände im November 2017 besucht habe. Übrigens sind die Ruinen aus der Shang Dynastie, die aus der Zeit zwischen dem 14. und 11. Jahrhundert vor unserer […]

Weiterlesen

Museumsbesuch in Xuzhou

XuzhouMuseum

Aktualisiert vor 7 Monaten .Xuzhou Reisebericht  27. und 28.11.17 Es ist soweit! Ich fahre nach Xuzhou! Mit der selbst übers Internet gebuchten Fahrkarte! Highlights: Fahrkarte und Fahrt nach Xuzhou Ein seltsames Hotel Xuzhou Terrakotta-Armee Xi’an – Xuzhou mit dem Schnellzug Dazu bleibt mir keine der endlosen Treppen des Schnellzugbahnhofs Xi’an Nord erspart. Denn erstmal muss ich zum Ticketoffice im Untergeschoss. […]

Weiterlesen

Südchina 1993 – Nasse Straßen und alte Städtchen

Südchina 1993: mit dem Bus unterwegs

Aktualisiert vor 7 Monaten .Südchina 1993 – Ein Reisebericht 1993 habe ich es gewagt: Ich habe mich ganz ab von allen irgendwie bekannten Touristenpfaden in die südchinesische Pampa begeben! Ganz ohne Reiseführer, nur mit einem chinesischen Taschenatlas ausgerüstet. Heute staune ich selbst darüber, was ich damals als selbstverständlich ansah: schlechte Straßen, grottige Unterkünfte, armselige Dörfer und Kleinstädte. Ich war 38 […]

Weiterlesen

Das Nonnenkloster Chen Xiang Ge in Shanghai

Shanghai Chenxiang Nonnenkloster

Aktualisiert vor 6 Monaten .Shanghai abseits der Touristenpfade 沉香阁 chén xiāng gé  Pavillon des Sandelholzes Nicht weit vom Trubel rund um das berühmte Teehaus und den Yu-Garten, die auf der Liste der Sehenswürdigkeiten Shanghais ganz oben stehen und Pflicht für jede Touristengruppe sind, gibt es einen kleinen buddhistischen Tempel. Einen Hort der Ruhe. Es sind nur ein paar Schritte bis […]

Weiterlesen

Der Famen Tempel bei Xi’an

Famen Tempel

Aktualisiert vor 4 Monaten .法 门 寺  Fǎmén Sì             Famen – Tempel, Tempel des Gesetzestors Ein uralter Tempel nicht weit von Xi’an? Ich weiß gar nicht mehr, wie ich von diesem Tempel erfahren habe. Erst nach und nach wurde mir bewusst, dass es sich um einen der für Buddhisten bedeutendsten Tempel in China handelt. Klar, dass ich mir den […]

Weiterlesen

Du bist ja sooo groß!

Mutianyu Ulrike 1993

Aktualisiert vor 8 Monaten .Eine Anekdote unterwegs in China In China habe ich mich lange Zeit wie ein Riese gefühlt. So groß, dass ich meistens bequem über die Köpfe der Chinesen hinweg gucken konnte. Heute hat sich das etwas relativiert. Es gibt viele große Chinesen, vor allem in den Metropolen wie Peking. Zu meinem Gefühl, besonders groß (und fett) zu […]

Weiterlesen
1 2 3 4 6