Alte Artikel bedürfen manchmal der Überarbeitung oder eines Updates. Ich schaue hin und wieder in mein Archiv und finde schöne Artikel, die schon lange nicht mehr gelesen wurden. Oder es haben sich neue Erkenntnisse ergeben. Solche Artikel werden aktualisiert und ab sofort nicht mehr “hochgeholt” sondern in dieser Kategorie gezeigt. Damit auch Ihr, liebe Leser, seht, was sich auf meinem Blog tut. Dabei beschränke ich mich allerdings auf die letzten 6 Artikel, die dann auch auf die Startseite passen.

Travemünde eiskalt

Travemünde

Bevor der Frühling die Erinnerung an eines der kältesten Wochenenden diesen Winters gnädig vergessen lässt, kommt hier mein Bericht über einen Ausflug nach Travemünde im März 2018. Die Highlights: Warum Travemünde ein besonderer Ort für mich ist Was ich trotz eisigster Kälte unternommen habe Wo ich gewohnt habe Ich hatte schon lange geplant, mal ein ganzes Wochenende in Travemünde zu […]

Weiterlesen

Märchenhafte Seidenstraße – Geschichte und Geschichten

Samarkand Registan blaue Kuppel

Die Seidenstraße “Reisen – es lässt dich sprachlos, dann verwandelt es dich in einen Geschichtenerzähler.” – Ibn Battuta im 14. Jh. Wenn man durch Zentralasien und China reist, stößt man überall auf Relikte und Geschichten der alten Seidenstraße. Die Spuren sind unübersehbar. Geschichten von der Seidenstraße faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Die Seidenstraße – uralter Handelsweg von Rom bis Peking […]

Weiterlesen

Frittierte Teufel zum chinesischen Frühstück

Jianbing in Hamburg

Was essen Chinesen zum Frühstück? Das Frühstück in China sieht ganz anders aus als unser deutsches. Nichts ist mit Brötchen und Marmelade! Wer durch China reist, wird morgens häufig feststellen, dass es zwei Sorten Frühstück gibt: Das westliche und das chinesische Frühstück. Ich habe schon öfters gesagt, dass mir das chinesische Frühstück nicht liegt und ich die westliche Variante mit […]

Weiterlesen

Stonehenge – gewaltiger Tempel der Vorzeit

Stonehenge von nahem

Stonehenge, mysteriöser Steinkreis in Südengland. Tausende Jahre alt und immer noch sind nicht alle Geheimnisse gelüftet! Ein Ausflug von London. Ausflug nach Stonehenge Als ich bei meinen Recherchen zu meinem Besuch in London Ende Februar 2017 entdeckte, dass Ausflüge von London nach Stonehenge angeboten werden, lachte mein Archäologen-Herz! Ok, 2,5 Tage London sind nicht wirklich viel. Davon dann den Großteil […]

Weiterlesen

Bettler : Wie gehe ich damit um?

Bettler in Hamburg

Bettler unterwegs und Zuhause Wenn man reist, wird man sie sehen: Die Bettler. Sie sind überall. Und da, wo man sie nicht sieht, sollte man misstrauisch sein: Wo sind sie? Es gibt einfach kein Land, das so reich ist, dass es keine Bettler oder Armut gibt. Wie gehe ich damit um? Soll ich Geld geben? Oder einen Kaffee, ein Brötchen? […]

Weiterlesen

Pingyao – ein chinesischer Märchenort

Pingyao - schönster Ort in China

Pingyao, einst Bankenmetropole Wer einmal sehen will, wie man im kaiserlichen China gelebt hat, der sollte nach Pingyao reisen. Ja, der Ort ist touristisch! Aber der Besuch lohnt sich. Wie immer bei attraktiven Sehenswürdigkeiten braucht man nur ein paar Schritte in eine Seitengasse zu gehen und schon ist man in einer anderen, nichttouristischen Welt. Als ich 2009 das erste Mal […]

Weiterlesen

Bahnhofsmission Hamburg – immer da

Bahnhofsmission

Winter 2020: Eine große Plakataktion macht auf die Bahnhofsmission aufmerksam: 125 Jahre gibt es die Bahnhofsmission in Hamburg. Auch im schweren Jahr 2020 ist sie 24/7 am Bahnhof da für alle, die eine kleine oder größere Hilfe benötigen. Gar nicht weit von meinem Zuhause gibt es diese Säule mit dem von innen beleuchteten Emblem der Bahnhofsmission. Unübersehbar leuchtet das Blau […]

Weiterlesen

Jubiläum: 7 Jahre Bambooblog + 800 Artikel

Frau alleine

Vor ziemlich genau 7 Jahren hat mein Bambooblog das Licht der Internet-Welt erblickt. Zeit, endlich mal einen Rückblick zu verfassen. Warum ich einen Blog schreibe Ich habe immer schon Tagebuch geschrieben. Entweder, weil mich etwas besonders bewegt, wie zum Beispiel der Tod meines geliebten Mannes 2007, und weil ich beim Schreiben meine Gedanken sortieren kann oder weil ich mir auch […]

Weiterlesen