1988 – 2011 Datong – Gulou-Straße

Gulou-Straße

Die Gulou-Straße in Datong im Wandel der Zeit Change is commonly defined as “to give a completely different form or appearance to; to transform.” Life is a series of natural and spontaneous changes. Don’t resist them; that only creates sorrow. Let reality be reality. Let things flow naturally forward in whatever way they like. ― Lao Zi 1988 Dezember 1988 […]

Weiterlesen

Die acht tibetischen Glückssymbole

Die tibetischen Glückssymbole Schirm

Die tibetischen Glückssymbole in Tempeln und im chinesischen Alltag. In tibetisch-buddhistischen Tempeln findest Du sie auf dem Alter, direkt vor der großen Statue des Buddha. Aber auch sonst sie in in dem Tempeln und Häusern der Tibeter allgegenwärtig: Die Acht Kostbarkeiten. Manchmal sind sie aus Gold oder Messing, manchmal (in tibetisch-buddhistischen Tempeln) auch aus Butter. Wenn sie nicht auf dem […]

Weiterlesen

Zun, ein wunderschönes chinesisches Weingefäß

Maoling Zun

Da stand es vor mir! Dieses prächtige Nashorn aus Bronze! Verziert mit vielen kunstvollen Details, fast lebendig wirkend! Stark, mich mit kleinen Augen schelmisch anblickend. Ich war schockverliebt. Diese Ohren, die kleinen naturgetreuen Hufe! Lebensnah aber nicht lebensgroß. Nicht Fleisch und Blut, sondern grünlich patinierte Bronze. Wunderschön! Zun 1: Das Rhinozeros bei Xi’an Was war das? Auffallend ein großer Deckel […]

Weiterlesen

Felsen als Ausdruck des Wilden

Chinesische Gartenkunst

Chinesische Gartenkunst: Felsen und Hügel Wenn man China bereist, wird man mindestens einen klassischen chinesischen Garten besuchen, ob als Teil der Verbotenen Stadt in Peking oder als eigenständiger Garten wie dem berühmten Yu-Garten in Shanghai. Neben den hübschen Pavillons, gewundenen Wegen, Mondtoren und Teichen fallen die immer vorhandenen Felsnadeln und Steine kaum ins Auge. Doch sie sind ein wichtiges Element […]

Weiterlesen

Zwei Tiger – Bruder Jakob auf Chinesisch

Bruder Jakob auf Chinesisch

Der beliebte Kanon “Bruder Jakob” hat auch eine chinesische Version: Schriftzeichen 两只老虎,两只老虎, 跑得快,跑得快, 一只没有眼睛, 一只没有尾巴, 真奇怪,真奇怪。 Pinyin Liǎng zhī lǎohǔ, Liǎng zhī lǎohǔ, Pǎo de kuài, Pǎo de kuài, Yī zhǐ méiyǒu yǎnjīng, Yī zhī méiyǒu wěibā, Zhēn qí guài, Zhēn qí guài. Deutsche Übersetzung Zwei Tiger, zwei Tiger rannten schnell, rannten schnell Einer hatte keine Augen Einer hatte keinen […]

Weiterlesen

Elefanten in China

Elefanten in China

Elefanten in China findet man an vielen Orten und in vielen Erscheinungsformen. Die letzten wilden Elefanten in den Urwäldern an der Grenze zu Myanmar werden mittlerweile mit gleicher Aufmerksamkeit und Liebe gehütet wie die brühmten Pandabären. Elefanten am Emeishan Der Emeishan ist einer der vier heiligen Berge des Buddhismus in China. Wikipedia Diese vier Berge werden auch mit vier Metallen […]

Weiterlesen

Märchenhafte Seidenstraße – Geschichte und Geschichten

Buchara

Die Seidenstraße – alte Handelswege von China bis Rom. “Reisen – es lässt dich sprachlos, dann verwandelt es dich in einen Geschichtenerzähler.” – Ibn Battuta im 14. Jh. Wenn man durch Zentralasien und China reist, stößt man überall auf Relikte und Geschichten der alten Seidenstraße. Die Spuren sind unübersehbar. Geschichten von der Seidenstraße faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Die Seidenstraße […]

Weiterlesen

Wasserkalligraphie in China

Chinesisch Deutschland

Wasserkalligraphie ist ein beliebtes Hobby in China. In den vielen Parks kann man die Künstler bei ihrer schnell vergänglichen Kunst beobachten. Zwei Aufnahmen, die ich 2011 in Xi’an von den Wasserkalligraphien gemacht habe, zeigen die feine Kunst, die auch heute gerne in den Parks der Großstädte geübt werden. Umlagert und bewundert von Einheimischen. Was bedeutet „Kalligraphie“? Ich bemühe mal wieder […]

Weiterlesen

Der Qipao: Eleganz und Anmut

Graziös: Frauen im Qipao

Eleganz und Anmut: Der Qipao Mir kommt bei dem Wort “Anmutig” sofort das elegante Kleid chinesischer Damen, der Qipao, in den Sinn. Das Cheongsam (chinesisch 长衫, Pinyin chángshān ‚langes Kleid‘) oder auch Qipao (chinesisch 旗袍, Pinyin qípáo,) ist ein neuerdings wieder polpuläres Kleid der chinesischen Damen. Der Qipao wird meistens aus Seide gefertigt. Er hat einen hohen Kragen, Knöpfe an […]

Weiterlesen

Lotusfüße – ein schreckliches Schönheitsideal

Schühchen für die Lotusfüsse

Lotusfüße: Die qualvolle Geschichte eines chinesischen Schönheitsideals Als Lotus- (auch Lotos-Füße) oder Lilienfüße (chinesisch 纏足, Pinyin chánzú) bezeichnete man die Füße der Frauen im kaiserlichen China, die durch extremes Einbinden und Knochenbrechen zugunsten eines etwa tausend Jahre lang anhaltenden Schönheitsideals deformiert wurden. Allerdings wurde lange Wert darauf gelegt, dass die Frauen trotz ihrer gebundenen Füße noch laufen konnten. Lotusfüße – […]

Weiterlesen
1 2 3 4 6