Ich liebe die chinesischen Schriftzeichen! Wenn mir eines besonders gefällt oder wenn ich eine interessante Redewendung finde, dann poste ich das hier.

Nachdem ich so ungefähr 1.000 Schriftzeichen mühsam auswendig gelernt hatte, kam der Augenblick, in dem ich den Sinn erkannte. Ja, ich merkte, dass System im Aufbau der chinesischen Schriftzeichen steckte!Cuandixia Schriftzeichen

Chinesisch ist eigentlich ganz einfach! Allerdings muss man auch aufpassen, in welchem Zusammenhang man so manchen Begriff benutzt. Es wird immer wieder deutlich, warum man mit Chinesen immer nur in ganzen Sätzen sprechen sollte.

Hier versuche ich, meine Begeisterung für die Schriftzeichen Euch nahezubringen, erzähle von Begegnungen, Herausforderungen, abenteuerlichen Begegnungen und manch ein lustiges oder interessantes Zeichen.

Dazu gehören auch Erklärungen zur chinesischen Sprache.

Warum fällt es uns schwer, Chinesische Schriftzeichen zu lernen?

Zwar ist unser Gehirn symmetrisch gebaut, doch sind die Aufgaben so auf beide Gehirnhälften verteilt, dass sie sich ergänzen. Die linke Hälfte denkt logisch, abstrakt und analytisch, die rechte bildhaft, gefühlsbetont und schöpferisch.

Durch unsere alphabetische Schrift wird überwiegend die linke Gehirnhälfte trainiert. Da braucht das Gehirn ein wenig Zeit, um für die Schriftzeichen die rechte Gehirnhälfte zu aktivieren.

Interessanzt ist auch immer wieder die Umsetzung von Fremdwörtern ins Chinesische. Nimmt man nun eine einfache Übersetzung? Beispiel Diannao = Elektrizität + Gehirn = Computer

Oder eine lautmalerische Variante? Beispiel Pijiu = Pi + Alkoholisches Getränk = Bier

Gerne erzähle ich Geschichten zu den ausgewählten Schriftzeichen. Die Erklärungen zu den Namen chinesischer Speisen werden mit den passenden Rezepten abgerundet.

Viel Spaß beim Stöbern!

Die Wespe

In dem schönen ruhigen Shuanglin-Tempel bei Pingyao habe ich diese Wespe gesehen. Ich freue mich immer sehr, wenn ich in China auf so viel “wilde” Natur treffe. Diese Wespe schien sich alleine um ihr Nest zu kümmern. Perfekt die Form der einzelnen Waben, zart und silbern das Nest hoch unter dem Dach des alten Tempels. Hier noch Wespe auf Chinesisch: […]

Weiterlesen

Rote Linsen als Gemüse oder Brotaufstrich

Ich liebe Rote Linsen! Sie haben einen tollen Geschmack, lassen sich leicht kochen und sind vielfältig einsetzbar. Linsen sind ein Lebensmittel, das seit Jahrtausenden gegessen wird. Schon im alten Ägypten galten sie als Grundnahrungsmittel. Ich habe rote Linsen in Thailand kennen gelernt. In Indien werden Linsen (Dal) mit fast jeder Mahlzeit gegessen. Sie enthalten viel Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine. In […]

Weiterlesen

Kleiner Monat: Die Mäusemelone

Peter vom Blog cubusregio.com hat eine Idee gehabt und diese sogar mit einem neuen Blog umgesetzt: Der Kleine Monat – weil die kleinen Sachen wichtig sind. Wichtig: Ganz nah dran – aber ohne Makroobjektiv   Allgemeine Regeln: Sie haben ein eigenes Blogposting zum Thema “Kleinigkeiten” erstellt. Sie fügen Ihrem Blogposting einen Link auf diese Seite (https://kleinermonat.wordpress.com/tag/kleinermonat/) bei. Sie verwenden in […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Was kostet das?

Was kostet das? Junge Händlerin in Likiang

Chinesisch: Was kostet das? Ihr wisst es schon: Ich liebe Chinesisch und die Schriftzeichen. Heute mal wieder ein Beispiel, das mich sehr begeistert hat und das außerdem eine der elementarsten Fragen während einer China-Reise ist: Also: Man zeigt auf das begehrte Gut und fragt mit großen Augen auf Chinesisch: “Duo shao Qian?” Grob übersetzt heißt das “Was kostet das?” Wort […]

Weiterlesen

Lieblingsradikal: Chinesisch Mensch

Das chinesische Frühstück: Schnelle Nudelsuppe

Chinesisch Mensch 休息吧!                    xiūxi ba!       Macht Pause! So klang es, sobald die Pausenklingel ertönte, damals an der Uni in Peking 1993. Neulich hat mir eine Freundin erzählt, sie hätte sich das betreffende Schriftzeichen ganz leicht dadurch merken können, dass sie sich eine Person vorstellt, die sich an einen Baum lehnt und Pause macht. Heute möchte ich Euch nun das […]

Weiterlesen

Der Flieder und die Gewürznelke

Flieder Busch

Gestern (April 2014) fuhr ich mit dem Fahrrad an einem blühenden Fliederbusch vorbei. Für einen kurzen Moment kam mir der Duft des Flieders in die Nase. Das rief sofort zahlreiche Erinnerungen wach: Ich habe schon als Kind den Flieder im Garten geliebt. Meine Mutter pflanzte mir einen Fliederbusch direkt ans Fenster, als sie das merkte. Das führte zwar dazu, dass […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Begrüßung Hi!

Chengdu Chinesisch zählen: 2

Begrüßung Hi! auf Chinesisch: Für die chinesische Sprache ist es nicht ganz einfach, Fremdwörter aufzunehmen oder fremdsprachige Ausdrücke mit einem Schriftzeichen umzusetzen. Doch manchmal kann es auch ganz einfach sein: Zum Beispiel die Begrüßung, die man auf der ganzen Welt kennt: Hi! Die ist im modernen China durchaus gebräuchlich. Ein umgangssprachliches Wort. Wie will man das mit einem Schriftzeichen auf […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Frisch + Salat

Frisch Fische

Der Fisch steht im Chinesischen für frisch. Denn nur sehr, sehr frisch kann man ihn richtig genießen. Ein interessantes Schriftzeichen ist das für “frisch”. Für Chinesen ist es äußerst wichtig, dass Gemüse, Obst und vor allem Fisch und Fleisch ganz frisch sind, wenn sie es auf dem Markt kaufen. Den Fisch kaufen sie am liebsten lebendig. Irgendwie schade, dass man […]

Weiterlesen

Mein Abenteuer ist nicht Dein Abenteuer

Ulrike Namaste Dagoba

Was ist ein Abenteuer? Vor ein paar Jahren habe ich mich mit diesem Artikel an einer Blogparade beteiligt. Nun (2018) habe ich den Artikel ein wenig überarbeitet und stelle fest, dass er immer noch ganz aktuell ist. Die These: Was verstehst Du unter einem Abenteuer? „Mein Abenteuer ist nicht Dein Abenteuer“ schreibt Florian vom flocblog und ruft damit zu einer […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Baby – geliebt und gehütet in China

Baby in China

Es gibt viele Worte im Chinesischen, mit dem das Kostbarste, was eine Familie haben kann, das Baby, bezeichnet wird.  Mir gefällt das Erste sehr gut. Das ist doch ein tolles Schriftzeichen: Man kann genau die Frau erkennen, die zwei unglaublich große Schätze in die Höhe hält. Auch wenn dies Zeichen für “Kauri-Muschel” steht, ein wichtiges Zahlungsmittel in der Vorzeit, so […]

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7