Besuchte Ausstellungen, Impressionen, Empfehlungen

MARKK – Museum am Rothenbaum

MARKK

Das ehemalige Völkerkundemuseum ist ein wunderbarer Ort, um sich in die Ferne zu träumen. Dabei steht die Abkürzung MARKK für Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt. Warum ist jetzt ein neuer Name nötig? Das Museum schreibt dazu: Der Begriff „Völkerkunde“ steht nicht mehr im Einklang mit der Identität, den Inhalten und den Zielen des Museums. Statt sich mit […]

Weiterlesen

500 Jahre Magellan

500 Jahre Magellan.

Eine Ausstellung für alle Fernwehsüchtigen und Liebhaber alter Landkarten führte mich zu Dr. Götze Land und Karte, zur Ausstellung 500 Jahre Magellan. Der Tod des großen Entdeckers Ferdinand Magellan, portugiesisch Fernão de Magalhães, jährt sich dieses Jahr zum 500. Mal. Wer war Ferdinand Magellan? Geboren wurde er vor 1485 in Portugal (das genaue Datum ist unbekannt) und er starb am 27.04.1521 auf […]

Weiterlesen

Die Ikatweberei und die Seidenstrasse

ikat Gewand

Ich war endlich wieder im Museum und zwar im MARRK. oder immer noch bekannt als das Völkerkundemuseum am Rothenbaum in Hamburg. Da läuft zur Zeit eine schöne Ausstellung über die Seidenstraße. Besonder hat mich diesmal der Ikat-Stoff interessiert. Ikat Ikat habt ihr noch nie gehört? Ich ehrlich gesagt auch erst vor kurzem. Als ich damals (1992) in Kashgar ankam, fielen […]

Weiterlesen

Alchi – Klosterjuwel im Himalaya – Ausstellung

Vasudhara

Die aktuelle Ausstellung im MARKK Museum am Rothenbaum in Hamburg entführt uns in die Welt des tibetisch-buddhistischen Ladakhs: Fernab von Tourismus und Moderne hat sich im Kloster Alchi ein wahrer Schatz an monumentalen Statuen und detailreichen Wandmalereien erhalten. Anhand von monumentalen Fotografien des Fotografen Peter van Ham können wir diese großartige Kunst hier in Hamburg bewundern. Königreich Ladakh Fläche: 60.000 […]

Weiterlesen

Formensprache – Faszination Frau

Elfenbeinschnitzer Röck

Formensprache – Faszination Frau Weibliche Darstellungen der Altsteinzeit Ausstellung in der Orangerie in der Elfenbeinstadt Erbach Da flattert mir diese Woche ein schmales quadratisches Büchlein in den Briefkasten. Eine Ausstellung in Erbach? Was soll ich damit? Ich muss erstmal gucken, wo Erbach eigentlich liegt: Im Odenwald, rund 550km südlich von Hamburg. Also nicht gerade so nahe, dass ich mir die […]

Weiterlesen

Margiana – ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan

Eine silberne Gewandnadel in Form eines Kamels

Margiana Turkmenistan? Bislang waren das weisse Flecken auf meiner persönlichen Landkarte. Turkmenistan ist auch heute noch ein Land, über das wenig bekannt ist und das auch nicht gerade auf den gängigen Reiserouten durch Zentralasien liegt. Rund 95% des Landes bestehen aus Wüsten: Die Karakum (Schwarze Sandwüste) und die Kysylkum ( Rote Sandwüste). Das Land wird autoritär regiert. Die Hauptstadt Ashkabat […]

Weiterlesen

Der Zauber von Mawangdui

Mawangdui Seide

Mawangdui steht für eine der beeindruckendsten Ausgrabungen des 20. Jahrhunderts in China. 1972 entdeckte man in einem Vorort von Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan, ein, nein drei Gräber aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Dies war die Epoche der Westlichen Han-Dynastie (207 v. bis 9 n. Chr.), der Dynastie, die auf die Qin-Dynastie des ersten Kaisers von China folgte. […]

Weiterlesen

Die Terrakottaarmee Ausstellung in Dresden 2017

Terrakottaarmee-Ausstellung

Mein Besuch der Ausstellung im Sommer 2017 Seit Mai also ist die Ausstellung „Die Terrakotta-Armee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers“ in Dresden zu sehen. Mit zahlreichen originalgetreu nachgebildeten Kriegern und anderen wertvollen Repliken von Funden aus Xi’an entsteht ein anschauliches Bild des Grabes und der Beigaben. Natürlich kann man nicht die Originalkrieger zeigen! Den Transport usw. würde kaum eine […]

Weiterlesen

Das bunte Sandmandala

Sandmandala in Hamburg

Das Sandmandala Tibetische Woche im Hamburger Völkerkundemuseum MARKK So habe ich das Entstehen des Sandmandalas im August 2014 erlebt: Im Völkerkundemuseum entsteht 2014 ein Universum, eine komplette bunte Welt: Ein Sandmandala. Das Mandala steht im Buddhismus für das Universum oder auch einen Palast, in dem sich die Buddhas versammeln. Es soll auf einzigartige Weise Mitgefühl und Harmonie in unseren Alltag […]

Weiterlesen

EisZeiten – Die Kunst der Mammutjäger

Frauen der Eiszeit

Frauen der Eiszeit im Mittelpunkt – EisZeiten Überarbeitet und durch neueste Forschungsergebnisse ergänzt im Dezember 2020 Eine Doppelausstellung vom Völkerkundemuseum und vom Archäologischen Museum in Hamburg (18.10.16 – 14.05.17) Den einen Teil der Ausstellung „Menschen des Nordlichts“ habe ich bereits besucht (mehr). Nun war es endlich so weit: Auch wenn die Ausstellung schon lange beendet ist, so bleibt das Thema, […]

Weiterlesen
1 2