1987 bin ich zum ersten Mal nach China gereist.

Wie war das damals in China? Welche Herausforderungen stellte diese Reise in ein so exotisches Land an mich? Von meinen Abenteuern in einem China, das nur 11 Jahre nach der Kulturrevolution stand und ganz am Anfang der Öffnung nach Westen, erzähle ich in meinen Reisegeschichten von 1987.

Ich hab so viel erlebt damals! Manches kann man sich heute kaum noch vorstellen wie 30 Stunden Zugfahrten im Hardsleeper. Das größte Abenteuer war sicherlich der Ausflug in den zauberhaften Nationalpark Jiuzhaigou, der kaum bekannt war. Mein persönliches Highlight war die Terrakotta-Armee in Xi’an. China 1987: Ein riesiges Land ohne Autobahnen oder Hochgeschwindigkeitszüge, ohne Handy und Digitalkamera. Eine Reise, die mich täglich vor neue Herausforderungen stellte!

Ich habe die Berichte, die genau meinem Reisetagebuch folgen, um einige Blicke auf die heutige Situation ergänzt, denn viele Orte habe ich mittlerweile noch einmal besucht.

Es war eine aufregende Reise voller Abenteuer und Herausforderungen! Mir ist heute klar, dass China immer genauso liebenswert oder finster erschien, wie ich auf die einzelnen Begebenheiten reagierte. War ich geduldig und offen, erlebte ich freundliche und hilfsbereite Menschen. War ich verbohrt und versteifte mich auf meine Rechte oder Erwartungen, dann stellte sich das Land quer, schien böse und feindlich. Eine Lehre für’s Leben!

Seit damals, seit meiner ersten Reise nach China 1987, bin ich immer wieder in dieses faszinierende Land gereist. Der Ursprung meiner heutigen China-Liebe und Expertise liegt in dieser Reise.

Viel Spaß beim Lesen meines Reiseberichts!

Zur Übersichtskarte 

Warum China? Warum ausgerechnet China?

Ulrike in Chengdu

Aktualisiert vor 3 Monaten . Wie kommt es eigentlich, dass Du so oft und gerne nach China reist? Wie bist Du darauf gekommen, ausgerechnet in ein so fremdes, exotisches Land zu reisen? Das sind Fragen, die ich immer wieder höre und die ich hier mal ganz ausführlich beantworten möchte. Stufe 1 Sommer 1980 – Athen – Lykabettos-Hügel Ich bin am […]

Weiterlesen

Hongkong 1987 – Erste Schritte

Hongkong 1987

Aktualisiert vor 4 Monaten . Hongkong 1987: Meine erste China-Reise führte mich zunächst nach Hongkong. Eine fremde, aufregende und exotische Welt begrüßte mich. Was kann ich so früh in Hongkong unternehmen, war meine erste Frage, als ich am Tag nach meiner Ankunft fürchterlich früh aufwachte. Es war ein Tag voller Auf und Abs. Ich wollte Besichtigungen, mich hineinstürzen in diese […]

Weiterlesen

Hongkong 1987 – Reisebericht 2

Hongkong 1987 Reisebericht Teil 2

Aktualisiert vor 4 Monaten . Meine erste China-Reise fängt mit dem Hongkong 1987  Reisebericht an. Von meinem ersten Tag in Hongkong habe ich schon geschrieben. (Hongkong). Nun möchte ich Euch zeigen, wie es weiter ging. Bei all den Artikeln von/über allein reisende Frauen fällt mir auf, dass ich mir damals darüber keine Gedanken gemacht habe. Ja, ich war alleine unterwegs! […]

Weiterlesen

Grauenhaft: Mein erster Tag in China

Xi'an Stadtmauer 2009

Aktualisiert vor 4 Monaten . Ich finde es besonders spannend, die Entwicklung China  seit mehr als 30 Jahren miterleben zu dürfen. Besonders der Xi’an Flughafen hat sich sehr verändert Diese Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen. Viel Spaß! Aus meinem Reisetagebuch 1987 22.10.1987 Erste Schritte in China Mein erster Tag in China läuft so schief, wie ich es mir […]

Weiterlesen

Abenteuer Terrakotta-Armee 1987

Tonarmee Xi'an 1987 des ersten Kaisers in Xi'an

Aktualisiert vor 3 Monaten . Tonarmee Xi’an 1987 – mein Sehnsuchtsabenteuer Warum bin ich eigentlich nach China gereist? Warum wollte ich damals unbedingt nach China? Es ging eigentlich und im Wesentlichen um die Tonarmee Xi’an, diese unglaubliche Menge von lebensgroßen Krieger aus Ton, die Bauern 1974 zufällig beim Brunnenbau entdeckten. Das faszinierte mich und meine Archäologenseele jubelte beim Gedanken daran, […]

Weiterlesen

1987: Weitere Herausforderungen in Xi’an

Xi'an Stadtmauer 1987

Aktualisiert vor 3 Monaten . Weiter geht’s mit meinem Reisebericht 1987 von meiner ersten China-Reise. Dieser 3. Tag in China, in Xi’an, ist geprägt von meiner großen Unsicherheit. Ich wage es, mit einem gemieteten Fahrrad Xi’an zu erkunden. Keine Ahnung von den chinesischen Verkehrsregeln und keine Sprachkenntnisse: Aber es geht!    24.10.87 Xi’an mit dem Fahrrad Heute erkunde ich die […]

Weiterlesen

Von Xi’an nach Chengdu – damals 1987

Altstadt Chengdu

Aktualisiert vor 3 Monaten . Weiter ging es von Xi’an nach Chengdu 1987. Wie sehr hat sich das Reisen in den letzten 30 Jahren verändert! Vor allem in China. Je größer der Abstand zu meiner ersten China-Reise wird, desto bewusster wird mir das. Chengdu hatte damals eine ausgedehnte Altstadt, die heute praktisch nicht mehr existiert. Ich hatte eine tolle Zeit […]

Weiterlesen

Chengdu 1987 (1): Smog, Pandas und ein abenteuerlicher Plan

Chengdu Pandas 1987

Aktualisiert vor 4 Monaten . Chengdu, damals, und die Pandas 1987: Wenn ich heute mein Tagebuch von damals lese, dann merke ich, wie viel sich verändert hat! Als ich 2013 Chengdu besuchte, war die Altstadt fast vollständig verschwunden. Der People’s Park im Zentrum von Chengdu ist ein trubeliger Park mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Und: Heute gibt es Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, von […]

Weiterlesen

Jiuzhaigou 1987: Schlechte Straßen, tiefe Schluchten

Jiuzhagou 1987 Berge

Aktualisiert vor 4 Monaten . Jiuzhaigou 1987 1. Teil Es gibt Erlebnisse, die mir noch Jahre danach einen Schauer über den Rücken laufen lassen. So eines war der Ausflug zum 1987 fast unbekannten Naturschutzgebiet Jiuzhaigou. Das ganze Unternehmen war eigentlich der reine Wahnsinn! Dabei war nicht nur die Fahrt über steile Gebirgsstraßen beunruhigend, sondern der gesamte Ausflug. Nie wussten wir, […]

Weiterlesen

Jiuzhaigou 1987 – Alles wird gut

Jiuzhagou 1987 Berge

Aktualisiert vor 3 Monaten . Jiuzhaigou 1987 2. Teil Das Schlimmste war überstanden. Die Sonne schien wieder, als habe es den Schneesturm nicht gegeben. Anita und ich konnten uns von der Wanderung erholen. Trotzdem blieb die Ungewissheit, wie wir zurück nach Chengdu kommen würden. Sorge machte mir vor allem der Gedanke, dass die schlechten Straßen, über die wir hergefahren waren, […]

Weiterlesen
1 2 3