Ich bin Buddhistin, Theravada-Buddhistin, um genau zu sein. Wie ich den Buddhismus in meinem Alltag lebe und wie er mir in China begegnet, stelle ich auf diesen Seiten vor.
.
Dabei möchte ich in keinem Fall buddhistischen Lehrerinnen und Lehrern Konkurrenz machen. Nur weren zu viele ungewöhnlich Fremdwörter benutzt, die dem Laien ungwohnt und fremd sind. Es ist ein Hauptanliegen von mir, diese Begriffe zu erklären.
.

Dazu findet Ihr Geschichten, Nachdenkliches und Meditationen zum Buddhismus im Alltag. Auch einige Beschreibungen buddhistischer Tempel dürfen nicht fehlen.
.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern! Wenn Ihr Anmerkungen, Verbesserungen oder eine Frage habt, schreibt mir gerne eine Mail! bambooblog@gmx.de

Liebende Güte Meditation – JETZT!

Nachhaltigkeit unterwegs - der Mittlere Weg

Liebende Güte Meditation im Alltag Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.  Buddha Es sind schwere Zeiten, in denen ich zwischen Bestürzung, Trauer, Wut hin und her gerissen bin. Kriege, wohin man guckt. Junge Menschen, die ihr Leben geben für religiöse und andere Ideologien. Verbrannte Erde, vergewaltigte Frauen, im Namen eines Gottes (z.B. […]

Weiterlesen

11.01.92 Meditationsretreat auf Koh Phangan

Meditationsretreat

10 Tage Meditationsretreat: 10 Tage Schweigen und Vipassana-Meditation Nach einigen Tagen, in denen ich mich in Bangkok treiben lasse, mit meinem alten Freund essen gehe und irgendwie nicht so recht weiß, wie es weiter gehen soll, raffe ich mich auf und stürze mich in das nächste Abenteuer, die Meditationsretreat auf Koh Phangan. Mir ist nicht ganz klar, was mich dort […]

Weiterlesen

Die Kalama Sutta und die Meinungsbildung

Kalama Sutta, die Lehrrede des Buddha an die Kalamer Geht Kálámer, nicht nach Hörensagen, nicht nach Überlieferungen, nicht nach Tagesmeinungen, nicht nach der Autorität heiliger Schriften, nicht nach bloßen Vernunftgründen und logischen Schlüssen, nicht nach erdachten Theorien und bevorzugten Meinungen, nicht nach dem Eindruck persönlicher Vorzüge, nicht nach der Autorität eines Meisters! Wenn ihr aber, Kálámer, selber erkennt: ›Diese Dinge […]

Weiterlesen

Tibetische Nonnen, Widerstand und Mitgefühl

Fotos Ausstellung Tibetische Nonnen

Tibetische Nonnen. Widerstand und Mitgefühl, Fotoausstellung 2014 im Völkerkunde-Museum, Hamburg. Fotos des Fotografen Olivier Adam Ausstellungseröffnung Im Rahmen der Tibetischen Woche des Völkerkundemuseums wurde am Donnerstag, 14.08.2014, die Fotoausstellung „Tibetische Nonnen, Widerstand und Mitgefühl“ feierlich eröffnet. Die Fotos des französischen Fotografen Olivier Adam zeigen eindringliche Aufnahmen aus dem Leben tibetischer Nonnen in Nordindien und Nepal. Das Fotoprojekt “Tibetische Nonnen” begann […]

Weiterlesen

Exotischer Blitzurlaub in Hannover

Pagode Vien Giac Hannover

Am Wochenende (Mai 2014) wurde in der Pagode in Hannover das Vesakh-Fest gefeiert. Das ist eine bunte exotische Feier mit einem vietnamesischen Markt, vielen leckeren exotischen Genüssen und natürlich vielen buddhistischen Zeremonien. Es wurde Sonne erwartet und viele tausend Vietnamesen aus Norddeutschland strömten nach Hannover. Die Pagode Vien Giac in Hannover ist einer der größten vietnamesisch buddhistischen Tempel in Nordeuropa […]

Weiterlesen
1 2 3 4