Natürlich reise ich auch in Deutschland und besuche kleine Orte und große Städte. Die dürfen auf meinem Blog nicht fehlen. Schwerpunkte sind Hamburg und Hannover. aber Ihr findet noch viel mehr auf den Deutschland-Seiten.

Die neuen Bilder des Augustus

August

Macht und Medien im antiken Rom – Augustusausstellung in Hamburg. “Das Bucerius Kunst Forum thematisiert mit der Ausstellung Die neuen Bilder des Augustus. Macht und Medien im antiken Rom  einen zentralen Aspekt antiker Bildkultur: den regelrechten Bilderboom, der sich unter dem ersten römischen Kaiser Augustus Bahn bricht.” Bucerius Kunst Forum Augustus, erster römischer Kaiser Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als […]

Weiterlesen

Meine liebsten Gerichte aus China

Genuss pur Kunming Essen wie eine Blume

Meistens gehe ich jetzt in ein China-Restaurant, um mich anhand meiner Lieblingsgerichte an China zurückzuerinnern. Natürlich muss es möglichst authentisch sein, so wie in dem Restaurant “Der Chinese am Fleet” in Hamburg. Ach, wenn ich die scharfe Hunan-Küche dort genieße, fühle ich mich direkt im kulinarischen Himmel! Welches sind meine Lieblingsgerichte? Mein Geschmack ist ganz einfach, und eigentlich esse ich […]

Weiterlesen

Schienenersatzverkehr SEV

Schienersatzverkehr

“Schienenersatzverkehr”: Das Wort muss man sich mal langsam auf der Zunge zergehen lassen, von rechts nach links durch den Mund rollen lassen. Es stößt an die Zähne, ist unbequem und nicht leicht auszusprechen. “Schienenersatzverkehr”: Mancher Hamburger bekommt Schnappatmung, wenn er das liest oder hört. “Schienenersatzverkehr” hört man allerdings überall. Und wenn man erleichtert aufatmen will, weil es nicht mehr da […]

Weiterlesen

Die Herbertstraße: Ich war im Puff!

Herbertstraße

Die Herbertstraße in Hamburg – anrüchige, geheimnisvolle 60 Meter Straße im Hamburger Stadtviertel St. Pauli. Was passiert da hinter den stählernen Barrieren? Ich war da und habe mich umgeschaut! 100 Jahre Herbertstraße Schwere Zeiten liegen hinter ihr. Corona hat auch der Herbertstraße viele Probleme beschert. Doch das scheint nun vorbei zu sein. Und so kann man 100 Jahre Herbertstraße mit […]

Weiterlesen

Focke-Museum in Bremen

Focke-Museum in Bremen

Das besondere Museum: Das Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte – Focke-Museum. Ich will hier keine detaillierte Beschreibung des Museums bringen, sondern nur meine Eindrücke und Begeisterung teilen. Das Focke-Museum ist als Bremer Landesmuseum aus der Zusammenlegung des Gewerbemuseums und des Historischen Museums entstanden. Benannt ist es nach dem Gründer des Historischen Museums, dem Senatssyndikus Johann Focke. Wer war Johann […]

Weiterlesen

St. Nicolaus Kirche in Alsterdorf

St. Nicolaus Kirche

Eine kleine Kirche mit einer Vergangenheit, die nachdenklich stimmt. St. Nicolaus ist einen Besuch wert! Das kleine Kirchlein steht seit ca. 130 Jahren oberhalb der Sengelmannstraße und ist die zentrale Kirche der Stiftung Alsterdorf (vormals Alsterdorfer Anstalten). Sie ist eng verbunden mit Pastor Sengelmann. Eigentlich wäre nichts Besonderes zu berichten über die St. Nikolaus Kirche, wenn da nicht das Jahr […]

Weiterlesen

Ausstellung UnBinding Bodies

Lotosschuhe

Lotosschuhe und Korsett Wieder einmal hat das Museum am Rothenbaum MARKK ein spannendes Ausstellungsthema gefunden, das man eher selten in deutschen Museen findet: Die Lotosfüße der chinesischen Frauen. Vor mehr als 1000 Jahren nahm die Tradition der kleinen Frauenfüße ihren Anfang. Über die Jahrhunderte hinweg entwickelten sich Techniken und Methoden, die Füße klein und damit “schön” zu halten. Bis dann […]

Weiterlesen

Das geliebte Schwein

Husumer Protestschwein

Ich liebe Schweine! In China werden jedes Jahr 400 Millionen Schweine gehalten, um sie zu essen. Das ist mehr als die Hälfte aller Schweine auf der Welt. Doch davon will ich hier gar nicht schreiben, auch wenn ich Schweinefleisch süßsauer sehr gerne esse. Nein, hier geht es um die Vielfalt und die Intelligenz der Tiere. Schweine sind faszinierende Tiere. Sich […]

Weiterlesen

Gendern – was soll das?

Starke Frauen St Pauli Museum

“Wir treffen uns zur Besprechung im Mitarbeiter*innenraum!”, sagt ein Kollege. Ich stutze. Irgendwie hörte sich das merkwürdig an. So nach “Mitarbeiterinnenraum”. Hatten wir ein neues Zimmer? Dann dämmerte es mir: “Du hast doch eben nicht etwa gegendert?!” Gendern – was bedeutet das? So, jetzt muss ich mich mal auslassen und mich über das populär gewordene Gendern aufregen. Vorab: Ich finde […]

Weiterlesen

Kreismuseum Syke und der Gesseler Goldhort

Gesseler Goldhort

Wie ein Märchen leuchtet die Geschichte vom Gesseler Goldhort: Am Ende des Regenbogens findet man einen Goldschatz. Und dieser verschwindet nicht wie im Märchen. Der Goldtopf am Ende des Regenbogens Nun ist der Leprechaun (Irischer Kobold) aber nicht nur reich an Gold, sondern mindestens ebenso geizig und durchtrieben. Er denkt nicht daran, das Glück seines Reichtums mit den Menschen zu […]

Weiterlesen
1 2 3 17