Natürlich reise ich auch in Deutschland und besuche kleine Orte und große Städte. Die dürfen auf meinem Blog nicht fehlen. Schwerpunkte sind Hamburg und Hannover. aber Ihr findet noch viel mehr auf den Deutschland-Seiten.

Klaus Störtebeker, bewunderter Seeräuber

Störtebeker

Klaus Störtebeker, ein Held und wagemutiger Seefahrer – jedenfalls in meinen Jugenderinnerungen. Er war eine Mischung aus Robin Hood und Seeräuber in nördlichen Gefilden. Es gibt viele Geschichten und Legenden um ihn. Schon die vielen angeblichs und vielleichts in seinen Geschichten und Legenden über ihn zeigen, wie unsicher und im Nebel der Legenden und Geschichten ein Klaus Störtebecker existiert. Hat […]

Weiterlesen

Linie 2: Hop on Hop off zum Preis eines Tagestickets

Speicherstadt Linie 2

Stadtrundfahrt in Hamburg geht einfach und preiswert: Mit dem Tagesticket des HVV und der Bus-Linie 2. Das für die heute beschriebene Stadtrundfahrt interessante Stück führt einmal quer durch die Hafencity bis nach Altona. Das Schöne an dem Tagesticket ist, dass Du an jeder der 15 Haltestellen ein- und aussteigen kannst, Hop-on Hop-off einfach. Das einzige, was Du im Gegensatz zu […]

Weiterlesen

Landungsbrücken Hamburgs Tor zur Welt

Landungsbrücken

Die Landungsbrücken sind eine der Top-Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Und mit seiner Aussicht auf dem Hafen auch das Kernstück. Was wäre Hamburg ohne Hafen?! Geschichte Bis ins 19. Jahrhundert legten die Schiffe aus aller Welt an, wo gerade Platz war. Doch die Anlegestellen reichten bei immer größer werdenden Betrieb nicht mehr aus.1866 entstand mit dem Sandtorhafen eine erste moderne Umschlaganlage. In Schuppen […]

Weiterlesen

Kirchen und Museen und ihre Bedeutung auf Reisen

Al Nour Moschee Empore

Der Besuch von Museen, Kirchen und Tempeln unterwegs spielt für mich eine große Rolle. Das nicht nur, weil mich Architektur und Geschichte interessieren. “Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser zu Hause.” James Michener Museen unterwegs? Kirchen besuchen? Auf meinen Reisen spielt das Erkunden der jeweiligen Landeskultur eine große […]

Weiterlesen

Abwasser mit Geschichte in Hamburg

Kanaleinstieg Hamburg Baumwall

Das Denkmal für William Lindley, den Erbauer der ersten Abwasser-Siele Hamburgs. Versteckt, leicht zu übersehen steht zwischen den U-Bahn-Stationen Baumwall und Landungsbrücken die Statue eines Mannes. Würdevoll im langen Gehrock steht er da, in der rechten Hand einen Plan und die linke energisch in die Hüfte gestämmt. Über ihm rattert die U-Bahn und um ihn herum tost der Verkehr. Wer […]

Weiterlesen

Juxtaposition/ Gegensätzliches

Dortmund Kley Tempel

„Juxtaposition“ – Vom katholischen Kindergarten zum buddhistischen Tempel Die Weekly Photo Challenge von WordPress hieß „Juxtaposition“. Leider gibt es die WPC nicht mehr. Trotzdem lasse ich den Artikel so, wie er ist. Diesmal musste ich zunächst nachgucken, was „Juxtaposition“ überhaupt heißt. Wikipedia: „Eine Juxtaposition (von lat. iuxta „dicht daneben“, „nebenan“ und positio „Lage“, „Stellung“) bedeutet eine enge Nachbarschaft, zum Beispiel zweier Hirnzonen (in der Anatomie) oder zweier […]

Weiterlesen

Miniaturwunderland Hamburg

Miniatur-Wunderland

Corona – wir dürfen/können nicht verreisen! Bevor ich mich vor lauter Langeweile und Fernweh ganz auf die Couch zurückziehe, fällt mir was ein: Wir haben in Hamburg etwas, das es uns ermöglicht, ohne weit zu fahren oder gar zu fliegen, die weite Welt zu entdecken: Das Miniaturwunderland! Mitten der Hamburger Speicherstadt findet ihr einen Ort, an dem Ihr den Duft […]

Weiterlesen

Die Elbphilharmonie – Hamburgs Wahrzeichen

Elbphilharmonie

Seit 2007 im Bau und mittlerweile zum Milllionengrab geworden, wurde die Elbphilharmonie im Januar 2017 endlich eröffnet. Ein tolles Programm und eine großartige Aussicht auf die Elbe erwarten den Besucher. Im April 2017 gibt es endlich von mir hochaktuelle Fotos nicht nur von außen sondern auch von der Plaza. Zum aktuellen Programm der Elbphilharmonie geht es hier 2022: 5 Jahre […]

Weiterlesen

Geschichte der chinesischen Glückskekse

Glückskekse

Der Begriff „Glückskekse“ ist in China so unbekannt, dass er in den einschlägigen Wörterbücher und Übersetzungsapps nicht vorkommt. 幸运饼 • xìngyùn bǐng = Glück + Kekse Tja, der Glückskeks ist auch keine chinesische oder zumindest eine asiatische Erfindung. Das o.g. Chinesisch ist eine Übersetzung aus dem Englischen. Es gibt keinen einzigen akzeptierten chinesischen Namen für die Cookies. Eine Vielzahl von […]

Weiterlesen

MARKK – Museum am Rothenbaum

MARKK

Das ehemalige Völkerkundemuseum ist ein wunderbarer Ort, um sich in die Ferne zu träumen. Dabei steht die Abkürzung MARKK für Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt. Warum ist jetzt ein neuer Name nötig? Das Museum schreibt dazu: Der Begriff „Völkerkunde“ steht nicht mehr im Einklang mit der Identität, den Inhalten und den Zielen des Museums. Statt sich mit […]

Weiterlesen
1 2 3 4 16