Auf Entdeckungstour im Deutschland abseits der Touristenpfade. Manchmal liegt die Faszination direkt vor der Haustür!

Ich möchte Euch mitnehmen auf Entdeckungstour zu den Schätzen abseits der Touristenpfade in Deutschland.

Ausflug nach Kirchwerder in Vierlanden

Kirchwerder

Strahlender Sonnenschein lockte mich aus dem Haus. Gestern hatte mir eine Kollegin einen Tipp für einen Ausflug gegeben. Wie wär’s mit den Vierlanden? Gerade jetzt im Frühling ist es besonders schön, denn die Vierlande sind bekannt für Obst- und Gemüseanbau. Mein Ziel war Kichwerder, ein kleiner Ort an der Elbe. Besonders die St. Severini-Kirche hatte meine Aufmerksamkeit erregt. Die fällt […]

Weiterlesen

Abwasser mit Geschichte in Hamburg

Kanaleinstieg Hamburg Baumwall

Das Denkmal für William Lindley, den Erbauer der ersten Abwasser-Siele Hamburgs. Versteckt, leicht zu übersehen steht zwischen den U-Bahn-Stationen Baumwall und Landungsbrücken die Statue eines Mannes. Würdevoll im langen Gehrock steht er da, in der rechten Hand einen Plan und die linke energisch in die Hüfte gestämmt. Über ihm rattert die U-Bahn und um ihn herum tost der Verkehr. Wer […]

Weiterlesen

Juxtaposition/ Gegensätzliches

Dortmund Kley Tempel

„Juxtaposition“ – Vom katholischen Kindergarten zum buddhistischen Tempel Die Weekly Photo Challenge von WordPress hieß „Juxtaposition“. Leider gibt es die WPC nicht mehr. Trotzdem lasse ich den Artikel so, wie er ist. Diesmal musste ich zunächst nachgucken, was „Juxtaposition“ überhaupt heißt. Wikipedia: „Eine Juxtaposition (von lat. iuxta „dicht daneben“, „nebenan“ und positio „Lage“, „Stellung“) bedeutet eine enge Nachbarschaft, zum Beispiel zweier Hirnzonen (in der Anatomie) oder zweier […]

Weiterlesen

U-Bahn-Station Legienstraße und die Freaks

Legienstraße

Hamburg hat eine besondere U-Bahnstation – die Legienstraße. Eigentlich ist es ja eine ganz gewohnliche Station. Sie liegt an der Strecke Hauptbahnhof – Billstedt der Hamburger Hochbahnlinien 2 und 4 und ist 6. Station vom Hauptbahnhof und eine vor Billstedt. Keine Besonderheit, nichts was Touristen ansprechen könnte, möchte man meinen. Doch sie hat etwas spannendes zu bieten. Wartet ab! Ein […]

Weiterlesen

Buxtehude Hansestadt mit Hase und Igel

Buxtehude

Wenn man heute von Buxtehude hört, denkt man zunächts an das berühmte Märchen vom Hasen und dem Igel. Ein Tagesausflug führt von Hamburg in die Kleinstadt. Das Märchen von Hase und Igel „Eines schönen Morgens macht sich der Hase über die schiefen Beine des Igels lustig, woraufhin ihn dieser zu einem Wettrennen herausfordert, um den Einsatz eines goldenen „Lujedor“ (Louis d’or) und einer Flasche […]

Weiterlesen

Leergutabgabe als Achtsamkeitsübung

Leergutautomat mit den Regeln für die Achtsamkeitsübung

Was Kurzes für Zwischendurch. Eine Achtsamkeitsübung für jeden. Ich habe heute Leergut zum Supermarkt gebracht. Dabei fiel mir auf, wie gut sich das Entsorgen zur fokussierten Meditation, zur Achtsamkeitsübung eignet. Denn Flaschen und Dosen einfach mal eben in den gierigen Schlund der Leergutannahme zu werfen, geht gar nicht! Schon beim Eintüten zuhause solltest Du aufpassen! Denn es sollen möglichst nur […]

Weiterlesen

Öjendorfer Friedhof Hamburg – Ort des Lebens

Rotkehlchen

März 2021 – Corona – Lockdown – mehr oder weniger seit einem Jahr. Die Sehnsucht treibt mich bei schönem Wetter hinaus ins Freie. Der nahe Öjendorfer Friedhof ist mein Ziel. Hier treffe ich nicht auf Menschenmassen, kann alleine sein und das frisch erwachende Leben des Frühlings genießen. Nur Stille und Ruhe suche ich vergebens. Um mich herum lärmen fröhlich die […]

Weiterlesen

Nicht vergessen: Stolperstein für Heinrich Brügge

Stolperstein für Heinrich Brügge

Knapp 500 Schritte sind es von meiner Wohnungstür bis zu diesem Stolperstein im Nedderndorfer Weg. HIER WOHNTEHEINRICH BRÜGGEJG. 1896EINGEWIESEN 1943HEILANSTALTMAINKOFENTOT 14.5.1944 Ich komme da nicht oft vorbei. Der Nedderndorfer Weg ist eine ruhige Seitenstraße der Horner Landstraße. Ich bin vor einiger Zeit zufällig darüber gestolpert. Seitdem geht mir dieser Stolperstein nicht mehr aus dem Sinn. Grau und unscheinbar, seit Jahren […]

Weiterlesen

Zu den Seehundbänken Cuxhaven

Seehunde Cuxhaven.

Ausflug zu den Seehundbänken vor Cuxhaven Nach rund 1.000 Kilometern von der Quelle weitet sich die Elbe, der zweitlängste Fluss Deutschlands, und mündet in die Nordsee. Die weite Mündung ist übersät von Inselchen und Sandbänken. Ein nicht ganz ungefährliches Fahrwasser. Die Gezeiten prägen das Tagesgeschehen. Bei Ebbe erscheinen die flachen Sandbänke und verschwinden bei Flut wieder. Wattenmeer nennt man das. […]

Weiterlesen

Windstärke 10 in Cuxhaven

Schwere Ankerkette

Windstärke 10 ist ein bemerkenswertes Museum in Cuxhaven. Von den Gefahren auf See, von Schiffbruch und dem Kampf ums Überleben, aber auch von der harten Arbeit an Bord der Fischtrawler erzählt Cuxhavens neues maritimes Museum in seiner abwechslungsreichen und für alle Altersgruppen spannenden Ausstellung. So stellt sich das Museum „Windstärke 10“ auf seiner Webseite selbst vor. So dramatisch wie der […]

Weiterlesen
1 2 3 4