Vorschläge auf dem Bambooblog für Slow Travel, Entspannung und Ruhe abseits der Touristenpfade.

Zhenru Tempel – Verstecktes buddhistisches Kleinod

Zhenru Tempel Shanghai

Shanghai hat viele prächtige buddhistische Tempel zu bieten, voller Leben, voller Touristen. Doch etwas außerhalb und weitgehend den Touristen unbekannt, liegt der stille zauberhafte buddhistische Zhenru Tempel Der buddhistische Zhenru Tempel Die Geschichte des Zhenru Tempels geht zurück bis in die Jiading Zeit (1194 – 1224) der Südlichen Song-Dynastie. Seitdem sind einige Renovierungen und Umbauten geschehen. In 1320 wurde die […]

Weiterlesen

Museum of Chinese Women and Children

Peng Li Yuan

Peking abseits der Touristenpfade: The Chinese Museum of Women and Children 中国妇女儿童博物馆 Noch findet man das chinesische Museum der Frauen und Kinder (Chinese Museum of Women and Children) in keinem Reiseführer. Auch ich habe es mehr durch Zufall entdeckt, indem ich vor meiner Reise 2017 mit Hilfe von Google Maps die Umgebung meines Hotels erkundete. Ich wollte einfach mal die […]

Weiterlesen

The Hutong – Chinesische Nudeln kochen lernen in Peking

Chinesische Nudeln kochen lernen

Chinesische Nudeln sind lecker und einfach herzustellen The Hutong – was ist das eigentlich? Restaurant? Kochschule? Reisebüro? Seminar-Zentrum? Zunächst ist “The Hutong” ein kleines Hofhausgebäude in einer der typischen Altstadtgassen im Nordosten der alten Inneren Stadt. Versteckt in den engen Gassen, den Hutongs, findet man den Eingang nur schwer. Nach außen zeigt sich die übliche graue Fassade ohne Fenster. Der […]

Weiterlesen

Silvester in Laboe

Laboe im Dezember

Ein besonderes Silvester in Laboe Ende Oktober: Lebkuchen und Christstollen sind schon seit Wochen in den Supermärkten zu finden. In den entsprechenden Foren bei Facebook wird die Frage diskutiert, wo man denn nun am besten Weihnachten und Silvester verbringt. Silvester feiern, aber wo? Es wird Zeit, sich Gedanken um Silvester zu machen. Feiern? Wenn ja, wo? Ich gebe zu, ich […]

Weiterlesen

Landhotel Markthof Satemin

Markthof Satemin

Zu meinem kleinen Paradies Satemin, wo ich im Mai 2017 war, gehört natürlich auch ein hübsches komfortables Hotel. Nach einigem Suchen im Internet habe ich das Landhotel Markthof Satemin gefunden. Wohlgemerkt: Ich habe alles selbst bezahlt und keinerlei Vorteile als Reisebloggerin gehabt! Natürlich gibt es im Wendland so einige Hotels und Unterkünfte. Warum habe ich mich also genau für dieses […]

Weiterlesen

Gespräch überm Gartenzaun

Markthof Satemin

Gespräch mit einer alten Dame Samstag Nachmittag – 06.05.17 – Satemin im Wendland Ich streife wieder durch das Dorf, denn die Sonne scheint! Alle Fotos noch einmal, diesmal mit besserem Licht als gestern! In der kleinen mittelalterlichen Kirche findet gerade eine Hochzeit statt. Die Straßenränder sind voller teilweise recht edler Autos, An einem Gartentor steht eine ältere Frau. Ihr ganzes […]

Weiterlesen

7 Tipps, wie Du mehr aus drei Tagen Peking machst

3 Tage Peking

Auch eine organisierte Gruppenreise mit einem strengen Programm bietet Dir viele Möglichkeiten, in 3 Tagen Peking und seinen Menschen ganz individuell näher zu kommen. 3 Tage Peking Wie kannst Du mehr aus Deiner organisierten China-Rundreise machen? Die meisten Reiseveranstalter beginnen oder enden eine klassische China-Rundreise mit drei Tagen in Peking. Das Programm sieht in etwa so aus: Tag: Ankunft in […]

Weiterlesen

Im Hochgeschwindigkeitszug

China Informationen

Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug – Shanxi und Peking 2015 Während meiner Reise im August hatte ich zweimal die Gelegenheit, in einem der Hochgeschwindigkeitszüge durch China zu reisen. Es ist wirklich unglaublich, wie schnell die Chinesen diese Zugstrecken ausgebaut haben! Mit 300 Stundenkilometer rauscht man sanft durch die Landschaft. Die Züge könnten noch schneller fahren. Doch mehr Geschwindigkeit bringt mehr Abnutzung […]

Weiterlesen

Der Bischofsturm in Hamburg

Bischofsturm

Der Bischofsturm Hamburg abseits der Touristenpfade Eigentlich ist der Bischofsturm bei Besuchern Hamburgs so gut wie unbekannt. Und doch handelt es sich um einen bedeutenden archäologischen Fund. Diese Ausgrabungsstätte an einer der historisch wichtigsten Stellen der Hamburger Geschichte hätte mehr Beachtung verdient. Eigentlich deutet nichts auf ein Museum hin. Wenn man von der Mönckebergstraße Richtung Rathaus geht, kann man vor […]

Weiterlesen

16 Länder in 5 Monaten? Oder doch lieber Slow Travel?

Slow Travel

Slow Travel oder Rekorde? Die Reisenacht Offline #RN8 (auf Twitter) am 06.03.15, einem Blogger-Event auf der ITB Berlin, fing mit der Frage nach demjenigen im Publikum an, der 2014 die meisten Länder besucht hatte. Es gab jemanden, der mit 16 Ländern den Rekord hielt. Allerdings saß auf der Bühne Stefan Loose, ja richtig, der von den Reiseführern, der sich mit […]

Weiterlesen
1 2 3 4