China abseits der Touristenpfade

Mitten in den Großstädten, direkt an und in den Sehenswürdigkeiten, findet man die Plätze und Stätten, die gerne übersehen werden. Das kleine Museum, der Tempel, der nur ein paar Schritte von der Hauptstraße entfernt liegt, die vergessen scheinende Gasse.

Es gibt sie noch: Die abgelegenen Dörfer, die wirklich großartigen Sehenswürdigkeiten, die in kaum einem Reiseführer stehen! Oder großartige Landschaften, die bislang unentdeckt vom Tourismus darauf warten, erkundet zu werden.

Unter der Überschrift “China abseits der Touristenpfade” möchte ich Euch meine Entdeckungen zeigen, von wenig besuchten Orten erzählen und Tipps geben, wie Ihr sehen könnt, was andere nicht sehen.

Viel Spaß!

Das Grab von König Wang Jian

Chengdu abseits der Touristenpfade 2013 – Tag 2 in Chengdu. Ich grübele, was ich heute unternehmen will. Irgendwie muss ich mich erst wieder daran gewöhnen, in China zu sein. Zu meinem geplanten Ausflug nach Sanxingdui habe ich noch keine rechte Lust. Ich hänge beim Frühstück über dem hübschen Stadtplan, den ich im Hostel bekommen habe, und mache Pläne: Mir fällt […]

Weiterlesen

Aidao Nonnenkloster und Jinsha-Tempel in Chengdu

Das Aidao Nonnenkloster und der Jinsha-Tempel Wer nach Chengdu kommt, wird zwei touristische Highlights sehen: Die Großen Pandas und den buddhistischen Wenshu-Tempel. Da führt kein Weg drumherum und ist auch sehr zu empfehlen. Doch schon höre ich den Ruf nach nicht so touristischen Attraktionen laut werden. “Ich will doch etwas sehen, was sonst wenig Touristen sehen, etwas authentisches chinesisches!” Keine […]

Weiterlesen

Weekly Photo Challenge: Reflection / Chinesische Gärten

Auch diesmal besteht die Herausforderung der Weekly Photo Challenge von WordPress für mich darin, das Thema mit meinen Erfahrungen aus China zu verbinden. Denn ich möchte nicht einfach ein Foto online stellen, sondern auch eine Geschichte dazu erzählen. Diesmal also „Reflection“. Dabei soll es nicht nur um eine Reflektion, eine Spiegelung im Wasser oder im Spiegel, gehen, sondern möglichst auch […]

Weiterlesen

Das Grab des Matteo Ricci

(Update 10.02.19) Lust auf ein Erlebnis abseits der Touristenpfade in Peking? Dann ist der Besuch des Grabes von Matteo Ricci genau das richtige! Wer war Matteo Ricci? Das erklärt Wikipedia am besten: Matteo Ricci (* 6. Oktober 1552 in Macerata, Italien; † 11. Mai 1610 in Peking; chinesisch 利瑪竇 / 利玛窦, Pinyin Lì Mǎdòu) war ein italienischer Priester und Angehöriger […]

Weiterlesen

Di Wang Miao: Ein Ahnentempel der Kaiser

Ahnentempel der Monarchie

In Peking gibt es einen ganz besonderen Ahnentempel, der den meisten Touristen verborgen bleibt: der Di Wang Miao. Der Tempel ist den alten Kaisern gewidmet. Di Wang Miao – Der Ahnentempel der Monarchie Peking abseits der Touristenpfade Ahnenverehrung Zu den uralten Traditionen in China gehört die Ahnenverehrung. Regelmäßig wird der Vorfahren gedacht. Auch heute noch gibt es in fast jeder […]

Weiterlesen

Oriental Buddha Capital – Leshan

Oriental Buddha Capital 东方影剧院 – eine merkwürdige buddhistische Anlage hinter dem Leshan Buddha Nachdem wir den Großen Buddha von Leshan vom Boot aus, in Nebel und Regen bewundert hatten, wurden wir zu einer Attraktion neueren Datums gefahren: Der Oriental Buddha Capital. Etwa skeptisch betrat ich den schönen Park, der den Eingangsbereich schmückte. Immer noch dampfte alles von der nebligen Feuchtigkeit über […]

Weiterlesen
1 4 5 6