Kizil Tausendbuddha-Grotten

Kizil – Tausendbuddha-Grotten

Die Tausendbuddhehöhlen von Kizil. Die Seidenstraße entlang der Taklamakan-Wüste habe ich 1992 und 2007 befahren: Eine eindrucksvolle Landschaft, die von schneebedeckten Bergen und der Kargheit der Wüste geprägt ist. Wie mühsam muss es vor Tausend, Zweitausend Jahren gewesen sein, auf …

Weiterlesen

Schmiede im Bazar von Kucha

Wüste, Oasen, Buddha-Höhlen – weiter geht’s!

Von Kucha nach Aksu Auf der Nordroute der Seidenstraße entlang der Taklamakan-Wüste Was für eine Erholung nach dem langen Tag gestern! Wir wohnen komfortabel im Kucha-Hotel – 4-Sterne, wenn man die Zimmer mit allem Komfort sieht. Für das Frühstück können …

Weiterlesen

Türen in Kucha 10

Seidenstraße: Bunte Türen in Kucha, Xinjiang

Kucha – Wüstenstadt: Kleiner Vorgeschmack auf meine weiteren Berichte zur Seidenstraße: Kucha ist eine alte Stadt an der Seidenstraße am Rande der Taklamakan-Wüste. In der Altstadt haben mich besonders die schönen Tore fasziniert. Jedes ist einzigartig. Es gibt alte und …

Weiterlesen

Eselskarren

Abseits der Touristenpfade durch Xinjiang

Seidenstraße 2007 – abseits der Touristenpfade am Tianshan Der neue Tag bringt neue Abenteuer mit sich. Auf einer erst seit 2 Jahren (2005) für Touristen geöffneten Straße wollen wir nach Kashgar fahren. Ich bin schon sehr gespannt, denn schließlich habe ich …

Weiterlesen

Kopfbedeckungen in der Id Kah Moschee

Buntes, aufregendes Kashgar

Kashgar 2007! Nach der Fahrt, die uns einen Tag lang durch einsame Gebiete im Tianshan geführt hatte , erreichen wir ziemlich erschöpft Kashgar, eine Großstadt mit Hochhäusern und breiten Straßen. Ankunft in Kashgar Fast genau 15 Jahre nach meiner Reise …

Weiterlesen

Mao Statue Kashgar

Kashgar gestern und heute – Die Mao Statue

Mao Statue von Kashgar Ich hatte die großartige Gelegenheit, zweimal die Stadt Kashgar im äußersten Westen Chinas, in der Provinz Xinjiang, zu besuchen: Während meiner Großen Reise im Juni 1992 und dann noch einmal während einer Rundreise entlang der Seidenstraße. …

Weiterlesen

Ulrike am Karakul-See

Karakorum Highway zum Zweiten – Wahnsinn!

Der Karakorum Highway – eine spektakuläre Hochgebirgsstraße, die von Pakistan durch so legendäre und einzigartige Landschaften führt wie Hunza, Khunjerab, Pamir und Karakorum. Eine Landschaft, die geprägt ist von gewaltigen Schneebergen, entlegenen Dörfern, freundlichen Nomaden und zahllosen Yaks und Murmeltieren. …

Weiterlesen

Kashgar an der Seidenstraße

Sonntagsmarkt in Kashgar

Der Sonntagsmarkt in Kashgar – ein orientalischer Traum! Was wäre ein Besuch in Kashgar ohne den Besuch des Sonntagsmarktes! Das war schon auf meiner Asienreise 1992 ein absolutes Highlight! 2007 hatte ich noch einmal die Gelegenheit für einen Besuch. Doch …

Weiterlesen

Unterwegs zu Irkeshtam-Pass

Über den Irkeshtam-Pass nach Kirgistan

Unsere Fahrt über den Irkeshtam-Pass wird zum großen Abenteuer. Seidenstraße 2007 – Reisebericht Über den Irkeshtam-Pass Was für ein Tag! Für mich wird es richtig spannend. Denn gerade die Organisation der Grenzübertritte während der Seidenstraßen-Reise ist kompliziert und mit vielen …

Weiterlesen

Pamir bei Sonnenaufgang

Sonnenaufgang am Pamir Highway

Sonnenaufgang am Pamir Highway Im richtigen Moment an der richtigen Stelle. Nur selten gelingt es mir, wirklich mal im richtigen Augenblick an der richtigen Stelle zu sein. Wenn, dann ist das ein ganz besonderer Glücksmoment, so wie dieser hier am …

Weiterlesen

Jurte in Kirgistan

Einsames Nomadenland – Kirgistan

Seidenstraße 2007 – Reisebericht Heute steht die Fahrt nach Osh, der größten Bazarstadt nicht nur in Kirgistan sondern in ganz Zentralasien, auf dem Programm. 180 Kilometer sind es bis dort. Das hört sich zunächst eigentlich ganz einfach an, doch wir …

Weiterlesen