Reiseberichte aus China, Asien und der Welt

Ich habe es immer geliebt, Reisetagebuch zu schreiben. Das war neben dem Vergnügen, Erlebnisse und Begegnungen festzuhalten, auch eine Notwendigkeit. Denn schon früh habe ich viel unterwegs

Reisebericht schreiben im Hof eines schönen Hotels in China

Beim Tagebuch Schreiben im Hotel

fotografiert. In Zeiten der analogen Fotografie fand ich dann nach der Reise, wenn die Fotos endlich vor mir lagen, Bilder von Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Menschen vor, an die ich mich kaum noch erinnern konnte.

Deshalb verfüge ich heute über zahlreiche handgeschriebene Reiseberich, angefangen von meiner Klassenreise nach Rom 1972 bis zu meiner Großen Asienreise 1991/1992.

Danach bin ich mehr und mehr dazu übergegangen, meine Eindrücke und Reiseberichte digital festzuhalten und aufzuschreiben. Daraus ist mein Bambooblog entstanden.

Heute finde ich es interessant, zu lesen, wie ich vor 20, 30 oder gar 40 Jahren gereist bin. Was war damals anders? Was ist gleich geblieben? Welche Herausforderungen stellt das Reisen heute noch?

Hier findet Ihr meine Reiseberichte aus mehr als 40 Jahren. Von Kurztrips und Städtereisen bis zu denen von meinen zahlreichen China-Reisen!

Viel Spaß!

21.05.1991 Suzhou: Mit dem Fahrrad auf Abwegen

Suzhou Brücke über den Kaiserkanal

Aktualisiert vor 2 Wochen .Mittlerweile habe ich mir in Shanghai mein Ticket für die Fähre nach Kobe, Japan, besorgt. Da das Schiff gerade zur Generalüberholung in der Werft ist, habe ich noch Zeit bis zum 8. Juni. Die nutze ich, um mir die berühmten Städte Suzhou und Hangzhou anzuschauen. Die Regenzeit hat begonnen und so ist das Rumstrolchen in den […]

Weiterlesen

Zauberhafte Chengdu Sweets

Zuckerkunstwerke in Chengdu

Aktualisiert vor 2 Monaten .Chengdu Sweets – Zuckerkunstwerke Schon 1987 waren mir die Zuckerkunstwerke aufgefallen, die einfach so am Straßenrand in Chengdu mit Hilfe einer Marmorplatte, einem Topf voll heißem Zucker und einem Messer hergestellt wurden. Wie gerne hätte ich mir so ein feines Kunstwerk als Souvenir mitgenommen! Aber das war schon wegen der zarten Zerbrechlichkeit nicht möglich. Die Leute, […]

Weiterlesen

Das Grab von König Wang Jian

Grab des Königs Wang Jian Trommlerin

Aktualisiert vor 2 Monaten .Chengdu abseits der Touristenpfade: Das Grab des König Wang Jian 2013 – Tag 2 in Chengdu. Ich grübele, was ich heute unternehmen will. Irgendwie muss ich mich erst wieder daran gewöhnen, in China zu sein. Zu meinem geplanten Ausflug nach Sanxingdui habe ich noch keine rechte Lust. Ich hänge beim Frühstück über dem hübschen Stadtplan, den […]

Weiterlesen

11.05.1991 Ein schönes Hostel in Shanghai

Hostel in Shanghai

Aktualisiert vor 2 Wochen .Desiree und ich kommen endlich in Shanghai an. Wir sind spät dran, doch es kommt eigentlich nur eine Unterkunft für uns in Frage: Das Pujiang-Hotel. Bis zum Ende der 1990er Jahre gab es in den Städten Chinas meistens nur zwei oder drei preiswerte Hotels, die ausländische Rucksackreisende aufnehmen durften. Welche dies waren und wo sie lagen, […]

Weiterlesen

04.05.1991 Der erste Reisekoller auf dem Yangtze

Yangtze Fengtai Schlucht 1

Auf meiner großen Asienreise bin ich im Mai 1991 in Chongqing angekommen, immer die beiden Jungs von der Transsib im Schlepptau. Sie waren sehr nett und wir hatten viel Spaß zusammen. Aber sie ließen gerne auch den Mann heraushängen und hielten sich schon aufgrund der Tatsache, dass sie Männer waren, für fähig, mir zu sagen, was ich zu tun und […]

Weiterlesen

07.05.1991 Auf dem Yangtze von Wuhan bis Shanghai

Wuhan bis Shanghai

Aktualisiert vor 2 Wochen .Für die nächsten Tage von Wuhan bis Shanghai begleitet mich Desiree aus Holland 07.05. – 09.05.91 Mit Desiree in Wuhan Mit Desiree steige ich in Wuhan, der Endstation der Bootsfahrt, aus. Wuhan liegt auf halber Strecke zwischen Chongqing und Shanghai. Hier kreuzt die Bahnstrecke Beijing – Kanton den Yangzi-River. Die Brücke über den Fluss verbindet die […]

Weiterlesen

25.04.1991 Schlaflose Nächte in Xi’an

Xi'an Stadtmauer 2009

Gestern habe ich angefangen, über die “Angst unterwegs” zu schreiben. Und eher unbeabsichtigt kommt gleich noch ein Artikel zum Thema hinterher. Ich führe den Reisebericht meiner Großen Reise 1991/92 mit einer Geschichte fort, die mich damals fürchterlich fertig gemacht hat. Heute kann ich nur noch darüber lachen. Übrigens: die Zugfahrt von Xi’an nach Chongqing dauert heutzutage (2014) nur noch gut […]

Weiterlesen

April 1991 Peking – Wow! Ich bin schon 10 Tage unterwegs!

Frühling in Peking

Nach 10 Tagen “on the road” wird mir bewusst, dass ich nicht schon bald wieder nach Hause muss. Normalerweise ist ja mit 10 Tagen der Scheitelpunkt eines “normalen” Urlaubs erreicht. Was hatte ich in den ersten 10 Tagen meiner “Großen Reise” schon alles erlebt: Das bunte Moskau, damals eine Stadt im Aufbruch. Sechs Tage Transmongolische Eisenbahn. Der Sternenhimmel über der […]

Weiterlesen

Aidao Nonnenkloster und Jinsha-Tempel in Chengdu

Im Aidao Nonnenkloster

Aktualisiert vor 2 Monaten .Das Aidao Nonnenkloster und der Jinsha-Tempel Wer nach Chengdu kommt, wird zwei touristische Highlights sehen: Die Großen Pandas und den buddhistischen Wenshu-Tempel. Da führt kein Weg drumherum und ist auch sehr zu empfehlen. Doch schon höre ich den Ruf nach nicht so touristischen Attraktionen laut werden. “Ich will doch etwas sehen, was sonst wenig Touristen sehen, […]

Weiterlesen
1 21 22 23