Die Liebe zum Detail – Abfalleimer in China

Zuletzt aktualisiert vor 7 Tagen

Die Chinesen lieben es, alltägliche Gegenstände so schön wie möglich darzustellen. Dabei setzen sie viel Phantasie und Liebe zum Detail ein. Schaut Euch um! Da gibt es mit Drachen verzierte Gullydeckel, von kleinen Löwen gekrönte Absperrungen und mehr. Am ehesten sieht man das als Reisender, wenn man einen Abfalleimer oder Papierkorb sucht. Die erstaunlichsten Formen und Farben zeigen sich dort!

Hier eine klitzekleine Auswahl der Papierkörbe in China

Andere hübsche Dinge, die man auf der Straße sehen kann:

Keine Abfalleimer

Im Folgenden sind keine Abfalleimer sondern Lautsprecher zu sehen. Diese werden allerdings nicht für Propaganda benutzt sondern für Hinweise wie „Halte die Wege sauber!“ oder leise Musik-Beschallung (Im Tempel)

Und dann gibt es noch die lustigen Schilder, die meistens unabsichtliche Fehler enthalten. In Lijiang und anderswo setzt man auf lustige Ermahnungen:

Gras is napping - do not disturb
Geld = Pornografie

Noch mehr lustige Schilder findet Ihr auf meinem Blog.

Mehr zu den Bemühungen um die sinnvolle Nutzung gibt es hier: Nachhaltigkeit in China

Juli 2019: Shanghai und andere Städte in China führen eine strenge Mülltrennung ein. Der eine Abfalleimer für alles hat ausgedient. Tagesschau

Ihr denkt, das gibt es nur in China? Dann schaut mal hier: Abfalleimer im Duisburger Zoo:

Abfalleimer Im Zoo von Duisburg
Im Zoo von Duisburg

Links

Letzte Artikel von Ulrike (Alle anzeigen)

13 Kommentare

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!