13.11.87 Guilin: Pleiten, Pech und Regen

Guilin im Regen Guilin, die traumhafte Stadt im Süden Chinas, das Ziel der meisten China-Reisenden, begrüßt mich 1987 zunächst mit einer Abfolge an Missgeschicken. Das Wetter ist kühl und regnerisch. Ich hatte damals übrigens noch nicht viel von Yangshuo gehört und hielt Guilin für den besten Ort für einen Aufenthalt in der Traumlandschaft der Karstkegelberge. Doch dann treffe ich Ruud […]

Weiterlesen

Dujiangyan – Wasser von allen Seiten

Dujiangyan

Dujiangyan Bewässerungssystem – langweilig? Bewässerungssystem: das hört sich nach Technik an, nach Landwirtschaft, nach Langeweile. Das hab ich wie viele auch gedacht und hatte mich bis zu meinem FAM-Trip nach Chengdu nicht aufraffen können, dorthin zu fahren, obwohl ich mehrfach in Chengdu gewesen bin. Diesmal kam ich nicht drumherum, gehörte der Besuch des Dujiangyan Bewässerungssystems zum offiziellen Programm. Ich war […]

Weiterlesen

Guilin 87: Der Regen hört nicht auf

Schilfrohrflötenhöhle

Ein Regentag in Guilin – Besuch der Schilfrohrflötenhöhle Guilin und Regen scheinen auf immer für mich zusammen zu gehören. Nun bin ich schon ziemlich oft dort gewesen, aber eigentlich hat es fast immer geregnet. Meistens fahre ich aber weiter nach Yangshuo – heute 2011. Die Schilfrohrflötenhöhle ist außerdem eine Sehenswürdigkeit, die ich nicht jedem empfehlen mag. Sie ist sehr kitschig […]

Weiterlesen

Yangshuo 1987 und der Li-Fluss

Yangshuo 1987

Yangshuo 1987 empfängt mich mit Dauerregen und dann mit den willkommenen Worten “Cold? Hungry? Lonely? Come in!” Nach der Bootsfahrt auf dem Li-Fluss, die auch heute nicht anders verläuft, tauche ich in Yangshuo ganz tief ins Backpacker-Leben ein, obwohl ich mir beim Hotel etwas Luxus gönne. Ich war übrigens im Sommer 1993 (strahlender Sonnenschein) und im Mai 2011 (strömender Regen) […]

Weiterlesen

Tiergarten Hannover

Alter Baum Tiergarten Hannover

Es ist Ewigkeiten her, dass ich im Tiergarten Hannover war. Früher sind mein Mann und ich hier mindestens einmal im Jahr hingegangen, Schweinchen gucken, Spazieren gehen oder auch im Herbst zum Tiergartenfest. In den letzten Jahren lag der ruhige Park in Kirchrode einfach immer zu weit weg für einen kurzen Besuch. Als ich mich dieses Jahr (2016) entschloss, im schönen […]

Weiterlesen

17.11.87 Ein Regentag in Yangshuo

Yangshuo bei Regen

Yangshuo bei Regen – 1987 Mein China Reisebericht von 1987 geht recht unspektakulär weiter. Es regnet in Yangshuo. Das Wetter macht keine Lust auf Exkursionen. Es reicht langsam! Rudi und ich, wir sind beschäftigt mit unserer Flucht vor dem Regen und lernen auf diese Weise viele nette Backpacker und auch sehr hilfreiche Chinesen kennen. Lest selbst meinen China Reisebericht von […]

Weiterlesen

Blogparade: Lieblingsgeräusche

China bei Regen: Lotosblume

Ivonne vom Blog “Mutterchaos” ruft zu einer Blogparade auf: “Lieblingsgeräusche”. Seit ein paar Wochen denke ich drüber nach, was ich dazu schreiben könnte. Ich könnte so viele Geräusche auflisten, die mich erfreuen – Zuhause und auch unterwegs! Da kann ich die Liste von Ivonne nur unterschreiben! Natürlich gibt es bei mir so einige Geräusche, die ich unterwegs besonders lieb gewonnen […]

Weiterlesen

Nijmegen – Stadtrundgang im Dunkeln

Nijmegen

Dunkel, nass, kalt – Nijmegen an einem Abend im November Vor uns ein riesiger roter Regenschirm mit Beinen. Das ist Mieke, unsere Stadtführerin. Hinter uns die glatte Fassade des Museums Het Valkhof, links eine Straße mit bunten Lichtern in den Geschäften, rechts ein Park, dessen Konturen hinter dem Vorhang von strömendem Regen verschwimmen. Und das Ende des großen Platzes ist […]

Weiterlesen

Peking am Tag danach

Tiananmen Platz nach der Parade

Freitag, 4.09.2015 – Der Tag nach der Parade Wie bestellt fängt es am Freitag Morgen an zu regnen. Noch ist es nicht schlimm und so mache ich mich auf, um mir den Platz des Himmlischen Friedens anzugucken. Als Regenwetterprogramm habe ich mir den Besuch des Nationalmuseums vorgenommen. Allerdings scheinen sich meine Pläne mit denen halb Pekings zu überschneiden. Die U-Bahn […]

Weiterlesen

23.06.1991 Regenzeit in Japan!

Nikko

Sommer ist Regenzeit in Japan – nicht die idealste Reisezeit. Doch die Goldenen Tempel und die wunderbare Natur in Nikko sind trotzdem ein Erlebnis! Die Sommermonate in Asien sind nichts für Reiseweicheier 😉 . Da herrscht dort fast überall Regenzeit. Aber, wenn es nicht anders geht, dann kann man gleich mal ausprobieren, ob man aus Zucker ist oder nicht. Mich […]

Weiterlesen
1 2