Helen Wallimann: A Visit to Gansu Province

Die Schweizerin Helen Wallimann unterrichtet Englisch an einer Schule in Nanjing. Im Januar 2003 nutzt sie die Gelegenheit und nimmt die Einladung ihre freundes und Schülers Yang Tao, die Hochzeiten dreier Cousinen und das chinesische Frühlingsfest zubesuchen. Jetzt hat sie einen Bericht darüber veröffentlicht!

Yaodong Wohnhof der Familie Wang bei Pingyao. Ein Yaodong, wie Walliman sie beschreibt.
Yaodong, wie ich sie sah und wie sie Helen Wallimann beschreibt.

Oh, was für ein Schatz! Es geht nach Gansu, nicht der Gegend, die wie Tibet wirkt, sondern noch nahe bei Xi’an liegt. Geprägt von dem gelben Lößboden und den Yaodong, den sog, Höhlenwohnungen.

In 2003 about sixty percent of China’s population still lived in rural areas. And of that population, about forty million still lived in the man-made cave dwellings known as yaodong. Whereas life in the cities had changed radically, in the country change was slower and many old customs still existed – as the author of this book, Helen Wallimann, was to experience during her stay with a Chinese family in their farmhouse on the loess plateau of Gansu Province, northern China.

Wallimann, Helen. A Visit to Gansu Province for the Chinese New Year (S.4). Matador. Kindle-Version.

Es eröffnet sich eine völlig neue Welt dem Leser. Denn Helen Wallimann hat eine feine Beobachtungsgabe. Und so beschreibt sie die genauen Umstände, wie sie lebt

Fasziniert verfolge ich, wie sie die Hochzeiten erlebt. Drei sind es mit Geschenken, tradionellem Essen. Es ist keine anthropoligische Untersuchung, sondern beschreibt, was sie sieht mit einen offenen Geist und Herz.

Helen Walliman reist im Winter genau rechtzeitig, um auch die Festivitäten zum Chinesischen Neujahr zu erleben.

Everything is nice and clean. But I’m not sure that I can bear to stay here for two and a half weeks… It’s so cold, and the neon light is too dim to read by.

Helen Wallimann

Die Hochzeiten

Drei Hochzeiten: Helen beschreibt sie alle- mit ihren Sitten und Gebräuchen. Hoch interessant!

Then the couple kowtowed to their parents and old relatives, the bride having to be helped, as her dress was so tight. After that, the bridegroom was draped with broad red sashes, and then the couple went from table to table to pour the guests baijiu and drink to their health. I took several photographs: there was no official photographer and no one else seemed to have a camera.

Sie traut sich sogar, die Frage nach arrangierten Ehen zu stellen,

Lest das Buch selbst, um eine Welt zu erleben, die bald Vergangenheit sein wird. Yaodong und Kang-Betten wird es bald vielleicht nur noch im Museum geben.

Anderseits wird es die Mahjiang spielenden Männer und Frauen noch lange geben…

A Visit to Gansu Province for the Chinese New Year (English Edition)
A Visit to Gansu Province for the Chinese New Year (English Edition)
Englisch Ausgabe | von Helen Wallimann  | 9. Februar 2020

Links

Anmerkung; Mir ging das Buch besonders zu Herzen, weil ich selbst noch die Yaodong-Wohnungen gesehen habe, in der Shanxi Provinz.

Das Buch gibt es leider nur als Kindle Ausgabe.

Letzte Artikel von Ulrike (Alle anzeigen)

Ein Kommentar

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!