LieblingsChinesisch: Duftend wie ein Parfum oder …

Zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten

Mein heutiges Schriftzeichen dürfte vielen bekannt sein:

• xiāng = duftend

Der Duftende Hafen

Es ist das erste Schriftzeichen für Hongkong:

香港 • Xiānggǎng = duftend + Hafen

Fischerboot vor dem dunstigen Hongkong.
Fischerboot vor dem dunstigen Hongkong.

Das Schriftzeichen 香 setzt sich zusammen aus

禾 • hé = Hirse

und

甘 • gān = lieblich, süß

Süße Hirse macht wohl für den Chinesen den Inbegriff für Wohlgeruch aus.

Entwicklung des Schriftzeichen duftend
Entwicklung des Schriftzeichens

Das Schriftzeichen kann auch alleine stehen. Dann kann es u.a. „Weihrauch“ heißen. Viel häufiger wird es in zweisilbigen Wörten benutzt:

香烟 • xiāngyān = duftend + Rauch = Weihrauch, aber auch Zigarette

Dazu habe ich folgende spannende These gefunden: Das 2. Zeichen „Rauch“ zeigt einen gefangenen Menschen neben dem Feuerradikal. Soll das heißen, dass der Mensch Sklave seiner Sucht ist? Übrigens ist das Zeichen für Rauch auch ein veraltetes Zeichen für Opium.

Weitere duftende Begriffe:

香蕉 • xiāngjiāo = duftend + Banane = (Obst-) Banane

香水 • xiāngshuǐ = duften + Wasser = Parfum

香花 • xiānghuā = duftend + Blume = Duftblume

香气 • xiāngqì = duftend + Luft = Aroma

Die Wurst

Kommen wir nun zu dem Wort, das mir bei der Recherche besonders aufgefallen ist:

香肠 • xiāngcháng = duftend + Wurst = Wurst

Dass die Chinesen Wurst mit einem Begriff zusammenbringen, den wir eher mit Parfum und blühenden Blumen verbinden, ist schon erstaunlich. Die Wurst ist eben mit einem gewissen Wohlgeruch versehen, den ich durchaus nachempfinden kann.

Es gibt in China eine Auswahl an fetten oder mageren Würsten. Dabei sind verschiedene Arten, die von frischem Schweinefleisch bis hin zu Schweineleber, Entenleber und sogar Putenleber reichen.

Wurst im Hotpot
Wurst im chinesischen Hotpot

Beliebt ist die „Rote Wurst“, die stark nach Knoblauch riecht. Sie wurde vor mehr als 120 Jahren von Russen in Harbin eingeführt und verbreitete sich in ganz China.

Ihr Anblick ist im Reich der Mitte eher selten. Als Aufschnitt kennt man in China die Wurst erst kurze Zeit. Doch auch die Currywurst findet ihre Liebhaber.

咖喱 香肠 • gālí xiāngcháng = Curry + Wurst

Übrigens: Das erste Schriftzeichen 咖 findet Ihr auch im Wort für „Kaffee“ wieder.

Habt Ihr schon mal Currywurst in China gegessen? Schreibt es mir in die Kommentare!

Ich bin darauf aufmerksam gemacht worden, dass in meiner Auflistung der Stinke Tofu fehlt. 豆腐. Doch das ist anderes Schiftzeichen, das auch anders ausgesprochen wird (chou).

Duftend

Ulrike
Letzte Artikel von Ulrike (Alle anzeigen)

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!