12 Gorillas in der Mönckebergstraße

Gorillas

Seit wenigen Tagen hat sich eine Horde überdimensionaler Gorillas am Anfang der Mönckebergstraße niedergelassen (kann man eigentlich nicht schreiben, denn sie stehen ja). Dafür werden sogar die Busse umgeleitet. Vom 03. bis zum 17. Juli sollen die Skulpturen die Aufmerksamkeit der Einheimischen und Touristen auf sich ziehen. „Angekommen“ heisst die Gruppe des chinesischen Künstler Liu Ruowang und ist eine Kooperation […]

Weiterlesen

U-Bahn-Station Legienstraße und die Freaks

Legienstraße

Hamburg hat eine besondere U-Bahnstation – die Legienstraße. Eigentlich ist es ja eine ganz gewohnliche Station. Sie liegt an der Strecke Hauptbahnhof – Billstedt der Hamburger Hochbahnlinien 2 und 4 und ist 6. Station vom Hauptbahnhof und eine vor Billstedt. Keine Besonderheit, nichts was Touristen ansprechen könnte, möchte man meinen. Doch sie hat etwas spannendes zu bieten. Wartet ab! Ein […]

Weiterlesen

Die Zikade in China – faszinierend und laut

Zikade

Meistens hört man sie nur. Selten bekommt man sie zu Gesicht. Zikaden! Sie sind überall. Ihr lautes Sägen ist unüberhörbar, viel lauter und eindringlicher als so eine europäische Grille! In China wurden und werden Zikaden auch heute noch in hübschen Käfigen als Haustiere gehalten. Erinnert Ihr Euch, wie in dem Film „Der letzte Kaiser“ der alte Eunuch dem kleinen Puyi […]

Weiterlesen

Wasserkalligraphie in China

Chinesisch Deutschland

Wasserkalligraphie ist ein beliebtes Hobby in China. In den vielen Parks kann man die Künstler bei ihrer schnell vergänglichen Kunst beobachten. Zwei Aufnahmen, die ich 2011 in Xi’an von den Wasserkalligraphien gemacht habe, zeigen die feine Kunst, die auch heute gerne in den Parks der Großstädte geübt wird. Umlagert und bewundert von Einheimischen. Was bedeutet „Kalligraphie“? Ich bemühe mal wieder […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Quadrat

Quadrat

Das Quadrat spielt eine bedeutende Rolle in der Chinesischen Geschichte und Mythologie. Man hielt in alten Zeiten die Erde für eine Scheibe, ein Quadrat! Diese Vorstellung ist uns ja nicht unbekannt. Man findet das Quadrat als mythisches Himmelreich in vielen asiatischen Ländern. In der buddhistischen Mythologie gilt das Zentrum des Quadrats, der Berg Meru, als der Sitz der höchsten Götter. […]

Weiterlesen

Das Firmament in der U-Bahn-Station

Das Firmament in der U-Bahn-Station

Hamburg abseits der Touristenpfade: Kunst im Untergrund – das Firmament Stephan Huber & Raimund Kummer „Hauptbahnhof-Nord“ 1994 Damals, ursprünglich 1991 für eine Kunstausstellung in der Kunsthalle geschaffen, fand die Installation „Firmament“ ihren endgültigen Platz in einem verlassenen U-Bahn-Schacht am Hauptbahnhof. Die Künstler Stephan Huber (*1952) und Raimund Kummer (*1954) hatten ein sehr viel umfangreicheres Kunstwerk ausgestellt. Doch in der U-Bahn-Station […]

Weiterlesen