Take only pictures
Leave only footprints
Kill nothing but time

Meine Impfungen und ich

Impfpass

Ich bin geimpft, und nicht nur gegen Covid19! Im Laufe meines Lebens, das nun schon 66 Jahre dauert, habe ich viele Impfungen bekommen. Nicht immer ganz freiwillig. Aber es musste sein. Als Kind konnte ich mich nicht dagegen wehren, aber ich hatte volles Vertrauen in meine Eltern. Wenn die sagten, das muss so sein, dann bin ich überhaupt nicht auf […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch Tempel, Moschee, Kirche

Zhenru Tempel Shanghai

Als ich die ersten Male vor gut 30 Jahren nach China reiste, konnte ich kein Chinesisch sprechen oder lesen, und es gab nur wenig Stadtpläne in Englisch. Also lernte ich die wichtigsten Schriftzeichen für Tempel erkennen, um mich wenigstens ein wenig orientieren zu können. Ich sehe mir gerne die Tempel und Gotteshäuser des Landes an, das ich besuche. Denn sie […]

Weiterlesen

Trampeltier oder Zweihöckriges Kamel

Trampeltier oder zweihöckriges Kamel

Durch die Seidenstraße ist das Zweihöckrige Kamel, auch unschön Trampeltier genannt, bei uns bekannt. Ein weiterer Name ist Baktrisches Kamel, benannt nach Baktrien, einem alten Land in Zentralasien. Ich bin ihm in ganz China begegnet. Auch in der Mongolei und entlang der Seidenstraße ist es mir über den Weg gelaufen. Noch vor hundert Jahren ist manche Kamelkarawane bis nach Peking […]

Weiterlesen

Wer bin ich, dass ich mich zum Buddhismus äussere?

Buddhismus

Nein, ich bin kein Buddhismus-Experte, keine Lehrerin, keine Nonne. Ich bin nur ein Mensch, der die Lehre des Buddha für das Leben und das Miteinander für sehr förderlich hält. Meinen Blog will ich dafür nutzen, den Buddhismus mit dem wirklichen Alltag zu verbinden. Ich bin 1992 und 1997 durch eine 10-tägige Achtsamkeits-Retreat zum Theravada-Buddhismus gekommen. Ab 1997 war ich Mitglied des Buddhistischen […]

Weiterlesen

MARKK – Museum am Rothenbaum

MARKK

Das ehemalige Völkerkundemuseum ist ein wunderbarer Ort, um sich in die Ferne zu träumen. Dabei steht die Abkürzung MARKK für Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt. Warum ist jetzt ein neuer Name nötig? Das Museum schreibt dazu: Der Begriff „Völkerkunde“ steht nicht mehr im Einklang mit der Identität, den Inhalten und den Zielen des Museums. Statt sich mit […]

Weiterlesen

500 Jahre Magellan

500 Jahre Magellan.

Eine Ausstellung für alle Fernwehsüchtigen und Liebhaber alter Landkarten führte mich zu Dr. Götze Land und Karte, zur Ausstellung 500 Jahre Magellan. Der Tod des großen Entdeckers Ferdinand Magellan, portugiesisch Fernão de Magalhães, jährt sich dieses Jahr zum 500. Mal. Wer war Ferdinand Magellan? Geboren wurde er vor 1485 in Portugal (das genaue Datum ist unbekannt) und er starb am 27.04.1521 auf […]

Weiterlesen

Lieblingsgeräusche von unterwegs

China bei Regen: Lotosblume

Es gibt diese Geräusche, die ganze Welten entstehen lassen, genauso wie Düfte. Da klingt ein bekanntes Lied und Du bist für einen Moment in Peking oder Rom. Aber es sind auch einfache Geräusche, die mir die Tränen der Sehnsucht in die Augen treiben. Das Rauschen des Regens zum Beispiel oder Gesang der Zikaden. Darüber möchte ich heute schreiben. Regen. mal […]

Weiterlesen

Als Frau alleine reisen – wie geht das?

China Reiseberichte

Die Suche nach sich selbst, nach dem Sinn des Lebens, nach dem legendären Shangri La oder ganz einfach Entdeckerlust und Freude an der Begegnung mit fremden Menschen und Kulturen – was treibt jemanden an, als Frau alleine zu reisen? Alleine um die Welt oder in das nächste Dorf? Also bei mir war es erstmal einfache Notwendigkeit. Ich wollte die Welt […]

Weiterlesen

Winternotprogramm in Hamburg

Es ist wieder so weit: vom 1. November bis zum 31. März gibt es wieder das Winternotprogramm der Stadt Hamburg. Ziel ist es, mit zusätzlichen Schlafmöglichkeiten die Obdachlosen von den Straßen zu holen und ihnen im Winter ein warmes Bett zu bieten. Seit Jahren beobachte ich, besonders damit vertraut durch meine ehrenamtliche Arbeit bei der Bahnhofsmission, die Entwicklung. Deshalb habe […]

Weiterlesen

Hände weg vom Pfefferspray unterwegs!

Pfefferspray? Messer sind nicht die besten Mittel für Sicherheit unterwegs

Ist die Dose Pfefferspray in der Handtasche sinnvoll? Ich denke nicht. Was stattdessen Sinn macht, erfährst Du in diesem Artikel. Ist Pfefferspray sinnvoll? Pfefferspray unterwegs? Kürzlich habe ich im Zusammenhang mit den Berichten über Vergewaltigungen von Touristinnen in Indien die Empfehlung gelesen, als Frau unterwegs und auf Reisen immer Pfefferspray zur Verteidigung mitzunehmen. Da habe ich große Bedenken. Als überzeugte […]

Weiterlesen
1 2 3 4 23