01.10.1991 Nationalfeiertag in Nanchang

Am chinesischen Nationalfeiertag finde ich mich in Nanchang wieder. Die Hauptstadt der Provinz Jiangxi war damals gleich die zweite Stadt (die andere war Jingdezhen) abseits der Touristenpfade, die ich besuchte. In meinem Reiseführer fand ich wenig über die Stadt. Auch heute hat der Lonely Planet nicht viel über diese Stadt zu sagen. Der uralten Porzellan-Stadt Jingdezhen widmet der LP nur […]

Weiterlesen

Die Wackelpagode im Palazzo di Venezia

Wackelpagode

Rom abseits der Touristenpfade – die Wackelpagode Glück ist… Wenn ich in einem römischen Museum unerwartet auf chinesisches Porzellan stoße. Hier gesehen im Palazzo di Venezia in Rom. Darf man Figuren wie diese einfach ausstellen? Figuren wie der Chinese (oder Chinesin) oben waren während des Jugendstils sehr beliebt. Sie wurden auch „Wackelpagode“ genannt, denn Kopf und Hände wackeln heftig, wenn […]

Weiterlesen

Helen Wallimann: A Visit to Gansu Province

Yaodong Wohnhof der Familie Wang bei Pingyao

Die Schweizerin Helen Wallimann unterrichtet Englisch an einer Schule in Nanjing. Im Januar 2003 nutzt sie die Gelegenheit und nimmt die Einladung ihre freundes und Schülers Yang Tao, die Hochzeiten dreier Cousinen und das chinesische Frühlingsfest zubesuchen. Jetzt hat sie einen Bericht darüber veröffentlicht! Oh, was für ein Schatz! Es geht nach Gansu, nicht der Gegend, die wie Tibet wirkt, […]

Weiterlesen

Chengdu: Der Wenshu-Tempel und seine Geheimnisse

Wenshu Tempel Garten Lotus

Wenshu Tempel – Tempel des Manjushri Chinesisch 文殊, Pinyin wén shū Der buddhistische Wenshu-Tempel ist der größte Tempel in Chengdu. Er ist lebhaft und eine der wichtigsten Touristen-Attraktionen in Sichuans Hauptstadt. Der Wenshu Tempel Damit ist der Wenshu Tempel eigentlich kein Tipp für einen Ausflug abseits der Touristenpfade. Doch auch dieser Tempel birgt seine gar nicht so verborgenen Plätze, die […]

Weiterlesen

Emeishan – Wanderung im üppigen Wald

Emeishan Weg

Wanderung am Emeishan Die Touristmap of Emeishan Zugegeben, ich habe vom Emeishan und seiner Natur nur einen Bruchteil gesehen. Trotzdem habe ich die Zeit für eine kurze Wanderung genutzt. Wenn man sich die Karte anguckt, kann man sich einen Eindruck davon machen, wie viele Möglichkeiten es noch gegeben hätte. Mein Weg führte mich vom Baoguo-Tempel die Straße entlang zum Fuhu-Tempel […]

Weiterlesen

Haselünne und der Schnaps

Kornfässer

Haselünne? Noch nie gehört? Keine Sorge, ich kläre Euch auf! Haselünne im Emsland Wo liegt das hübsche Städtchen? Haselünne liegt am Fluss Hase im zentralen Teil des Emslandes, rund 13 Kilometer östlich von Meppen (Kreisstadt des Landkreises Emsland) und rund 20 Kilometer nordöstlich von Lingen (Ems) entfernt. Im Westen grenzt das Emsland an die Niederlande. Zentral an einer Kreuzung von […]

Weiterlesen

Moor und mehr – das Emsland

Ziegentränke in Haselünne

Pressereise Emsland 2019 – Reisebericht Eine Pressereise führt mich ins schöne Emsland. Dabei sehe und erlebe ich mehr als erwartet. Das Emsland ist langweilig? Hach, lasst Euch überraschen! Tag 1 im Emsland Spät am Freitag-Vormittag treffe ich auf die übrigen Teilnehmer der Pressereise von Emsland Touristik. Die anderen haben schon eine Kanutour auf dem Flüsschen Hase hinter sich. Während sie […]

Weiterlesen

Eintauchen in die Vergangenheit: Die Xicheng Hutongs

Tor zu einem alten Haus

Zum Beispiel die Xicheng Hutongs: Entgegen aller Unkenrufe bleibt so manche alte Straße (Hutong) erhalten. Ja, die Häuser werden liebevoll renoviert und endlich mit Heizung und fließend Wasser ausgestattet! Weniger bekannt und besucht als die Altstadtgebiete rund um den Houhai-See in Peking ist das Viertel „Xicheng“. Xicheng bedeutet einfach „Weststadt“ im Gegensatz zu „Dongcheng/ Oststadt“. Diese Stadtteile nördlich der berühmten […]

Weiterlesen

Konkubine Zhen – eine tragische Geschichte

Konkubine Zhen - der Brunnen

Konkubine Zhen, die tragische Geschichte einer schönen und klugen jungen Frau am Hofe des chinesischen Kaisers Guangxu (1871 – 1908, Kaiser ab 25. Februar 1875). Es folgt die Geschichte von ihrem traurigen und kurzen Leben. Konkubinen am Kaiserhof Die chinesischen Kaiser hatten viele Frauen, manchmal mehrere Hundert. Sie lebten in speziellen Palästen und mussten sich einer strengen Hierarchie unterwerfen. Dies […]

Weiterlesen

Der Fayuan Tempel und die Ochsenstraßen-Moschee

Fayuan Tempel Tor

Fayuan Tempel = Tempel der Gesetzesquelle Niújiē lǐbàisì = Ochsenstraßenmoschee Peking abseits der Touristenpfade: Im Süden Pekings liegt der Fayuan-Tempel. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ihn wirklich als einen Tipp abseits der Touristenpfade beschreiben soll. Er wird in allen gängigen Reiseführern beschrieben, trotzdem finden nur wenige Touristen den Weg dorthin. Wenn man einen halben freien Tag hat […]

Weiterlesen
1 2 3 7