Der Edle Achtfache Pfad – 3. Vertiefung

Vertiefung

„Es ist der edle achtfache Pfad, nämlich rechte Ansicht, rechtes Denken, rechtes Reden, rechtes Handeln, rechtes Leben, rechtes Streben, rechte Wachsamkeit und rechte Sammlung. Das heißt der zur Aufhebung des Leidens führende Weg. Das, ihr Mönche, sind die vier edlen Wahrheiten.“ Der 3. Teil befasst mit der Vertiefung, also wie bleibe ich dran, wie kann ich den achtfachen Pfad zur Vollendung bringen. Rechtes […]

Weiterlesen

Der Edle Achtfache Pfad – 2. Richtig Leben

Dali Markt, Leben Kommunikation.

„Es ist der edle achtfache Pfad, nämlich rechte Ansicht, rechtes Denken, rechtes Reden, rechtes Handeln, rechtes Leben, rechtes Streben, rechte Wachsamkeit und rechte Sammlung. Das heißt der zur Aufhebung des Leidens führende Weg. Das, ihr Mönche, sind die vier edlen Wahrheiten.“ Der Achtfache Pfad besteht aus drei Teilen. Jetzt kommt der 2. Teil, der sich mit dem Praktischen, dem Leben auseinandersetzt: Rechtes Reden, […]

Weiterlesen

Die 2. und 3. Edle Wahrheit

Unjusa Buddha, 2. Edle Wahrheit

Was sind die vier edlen Wahrheiten? Da ist die edle Wahrheit über das Leiden; Dukkha die edle Wahrheit über die Ursache des Leidens; die edle Wahrheit über die Beendigung des Leidens; und die edle Wahrheit über den Pfad der Ausübung, der zur Beendigung des Leidens führt. Die erste Edle Wahrheit findest Du hier: Die erste Wahrheit. Im Nachfolgenden liest Du meine eigene Meinung, mit […]

Weiterlesen

Kirchen und Museen und ihre Bedeutung auf Reisen

Al Nour Moschee Empore

Der Besuch von Museen, Kirchen und Tempeln unterwegs spielt für mich eine große Rolle. Das nicht nur, weil mich Architektur und Geschichte interessieren. “Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser zu Hause.” James Michener Museen unterwegs? Kirchen besuchen? Auf meinen Reisen spielt das Erkunden der jeweiligen Landeskultur eine große […]

Weiterlesen

Meditation über ein Brötchen

Reflexion über das Essen

Reflexion über das Essen Wenn wir uns zum Essen setzen, sollten wir 3 Dinge betrachten (Reflexion über das Essen): Warum esse ich? Welch ein Glück habe ich, dass ich genug zu essen habe, nicht Hunger und Durst leide! Welche Mühen und Arbeit hat es gekostet, dass das Essen mich erreicht? So wurde ich einmal von einem buddhistischen Lehrer angeleitet. Die […]

Weiterlesen

Wer bin ich, dass ich mich zum Buddhismus äussere?

Buddhismus

Nein, ich bin kein Buddhismus-Experte, keine Lehrerin, keine Nonne. Ich bin nur ein Mensch, der die Lehre des Buddha für das Leben und das Miteinander für sehr förderlich hält. Meinen Blog will ich dafür nutzen, den Buddhismus mit dem wirklichen Alltag zu verbinden. Ich bin 1992 und 1997 durch eine 10-tägige Achtsamkeits-Retreat zum Theravada-Buddhismus gekommen. Ab 1997 war ich Mitglied des Buddhistischen […]

Weiterlesen

Das Mönchsgewand der Buddhisten

Das Mönchsgewand

Das Mönchsgewand der Buddhisten. Wie sieht es aus? Was trägt der buddhistische Mönch in China und Tibet? Was die Nonne? In China begegnet man unterwegs vielen buddhistischen Mönchen. Sie fallen schon durch ihre Robe auf, die immer ein wenig altmodisch wirkt. Das ist eine lange Tradition, denn ein Mönch soll sich nach dem Vorbild Buddhas einfach, ja sogar in Lumpen […]

Weiterlesen

Schriftzeichen Mann – LieblingsChinesisch

Toilette unterwegs

Das chinesische Schriftzeichen Mann (nán) setzt sich zusammen aus 田 • tián = Acker 力 • lì = die Stärke, die Kraft Da das Schriftzeichen Mann ja sehr einem Männlein ähnelt, erlaube ich mir die Frage, ob sich der Mann über seine Felder (Besitz) im Kopf und seine Kraft im Körper definiert. War da nicht noch was anderes? Die Frau Das […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Dharma, Gesetz

Famen Tempel

Dem Wort begegnen wir häufig in China: Fa = Dharma. Es ist ein zutiefst buddhistischer Begriff, der aber schon im Hinguismus gebräuchlich war. In Indien entstand er als Grundlage des Lebens, ohne aber schon allgemeine Gesetze für alle Lebewesen zu beschreiben. Hier geht es mir um die Bedeutung in China und den chinesischen Buddhismus. 法 • fǎ = Methode, Gesetz, […]

Weiterlesen

Laba-Fest: Bald ist Chinesisch Neujahr

Laba-Fest

Die Feiern rund um das chinesische Frühlingsfest beginnen schon lange vor dem eigentlichen Höhepunkt mit dem Laba-Fest. In diesem Jahr fällt das Laba-Fest auf 10. Januar 2022.  腊八 • làbā = Laba-Fest Das Laba-Fest wird am achten Tag des letzten Mondmonats gefeiert. Im Chinesischen bedeutet „la“ der 12. Mondmonat und „ba“ heißt acht. Die chinesischen Zeichen für „Opfer“ und „der […]

Weiterlesen
1 2 3 4