Meditation über ein Brötchen

Reflexion über das Essen

Reflexion über das Essen Wenn wir uns zum Essen setzen, sollten wir 3 Dinge betrachten (Reflexion über das Essen): Warum esse ich? Welch ein Glück habe ich, dass ich genug zu essen habe, nicht Hunger und Durst leide! Welche Mühen und Arbeit hat es gekostet, dass das Essen mich erreicht? So wurde ich einmal von einem buddhistischen Lehrer angeleitet. Die […]

Weiterlesen

Wer bin ich, dass ich mich zum Buddhismus äussere?

Buddhismus

Nein, ich bin kein Buddhismus-Experte, keine Lehrerin, keine Nonne. Ich bin nur ein Mensch, der die Lehre des Buddha für das Leben und das Miteinander für sehr förderlich hält. Meinen Blog will ich dafür nutzen, den Buddhismus mit dem wirklichen Alltag zu verbinden. Ich bin 1992 und 1997 durch eine 10-tägige Achtsamkeits-Retreat zum Theravada-Buddhismus gekommen. Ab 1997 war ich Mitglied des Buddhistischen […]

Weiterlesen

Das Mönchsgewand der Buddhisten

Das Mönchsgewand

Das Mönchsgewand der Buddhisten In China begegnet man unterwegs vielen buddhistischen Mönchen. Sie fallen schon durch ihre Robe auf, die immer ein wenig altmodisch wirkt. Das ist eine lange Tradition, denn ein Mönch soll sich nach dem Vorbild Buddhas einfach, ja sogar in Lumpen kleiden. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Möglichkeiten entwickelt. Mit den unterschiedlichen Farben der Gewänder […]

Weiterlesen

Schriftzeichen Mann – LieblingsChinesisch

Toilette unterwegs

Das chinesische Schriftzeichen Mann (nán) setzt sich zusammen aus 田 • tián = Acker 力 • lì = die Stärke, die Kraft Da das Schriftzeichen Mann ja sehr einem Männlein ähnelt, erlaube ich mir die Frage, ob sich der Mann über seine Felder (Besitz) im Kopf und seine Kraft im Körper definiert. War da nicht noch was anderes? Die Frau Das […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Dharma, Gesetz

Famen Tempel

Dem Wort begegnen wir häufig in China: Fa = Dharma. Es ist ein zutiefst buddhistischer Begriff, der aber schon im Hinguismus gebräuchlich war. In Indien entstand er als Grundlage des Lebens, ohne aber schon allgemeine Gesetze für alle Lebewesen zu beschreiben. Hier geht es mir um die Bedeutung in China und den chinesischen Buddhismus. 法 • fǎ = Methode, Gesetz, […]

Weiterlesen

Laba-Fest: Bald ist Chinesisch Neujahr

Laba-Fest

Die Feiern rund um das chinesische Frühlingsfest beginnen schon lange vor dem eigentlichen Höhepunkt mit dem Laba-Fest. In diesem Jahr fällt das Laba-Fest auf 10. Januar 2022.  腊八 • làbā = Laba-Fest Das Laba-Fest wird am achten Tag des letzten Mondmonats gefeiert. Im Chinesischen bedeutet „la“ der 12. Mondmonat und „ba“ heißt acht. Die chinesischen Zeichen für „Opfer“ und „der […]

Weiterlesen

Buddha und TTIP und die DSGVO und Corona

Buddha Japan

Aktualisiert. Das Thema Corona und die dazu auftauchenden Verschwörungstheorien passen hier gut hin. Ja, Corona dominiert jetzt diesen Artikel, obwohl er geschrieben wurde, als noch niemand an die Pandemie dachte. Ich finde auch in dieser Hinsicht die Kalama Sutra sehr aktuell und passend. Kalama Sutra Geht Kálámer, nicht nach Hörensagen, nicht nach Überlieferungen, nicht nach Tagesmeinungen, nicht nach der Autorität […]

Weiterlesen

Die acht tibetischen Glückssymbole entschlüsselt

Glücksknoten

Die 8 tibetischen Glückssymbole spielen für Tibeter und Chinesen eine wichtige Rolle. Ihr könnte sie auf den zentralen Altären der buddhistischen Tempel sehen. Was es damit auf sich hat und was sie bedeuten, erkläre ich im folgenden Artikel. Manchmal sind sie aus Gold oder Messing, manchmal (in tibetisch-buddhistischen Tempeln) auch aus Butter. Wenn sie nicht auf dem Altar stehen, so […]

Weiterlesen

Elefanten in China

Weißer Elefant im Fahai-Tempel in Peking

Elefanten in China findet man an vielen Orten und in vielen Erscheinungsformen. Die letzten wilden Elefanten in den Urwäldern an der Grenze zu Myanmar werden mittlerweile mit gleicher Aufmerksamkeit und Liebe gehütet wie die berühmten Pandabären. Elefanten am Emeishan Der Emeishan ist einer der vier heiligen Berge des Buddhismus in China. WikipediaDiese vier Berge werden auch mit vier Metallen gleichgesetzt: […]

Weiterlesen

Wutai Shan – Heiliger Berg des Buddhismus

Xiantong Tempel Wutaishan

Wutai Shan Raus aus den trubeligen chinesischen Städten! Ruhe finden, Natur erleben, tiefe Spiritualität spüren. Die Fahrt führt von Norden (Datong) kommend über Hügel, deren Hänge zerfurcht sind von den Terrassen für den Getreide- und Maisanbau. Grandiose Aussichten auf die langsam im Abendlicht versinkende Landschaft. Raues Krächzen der vom Wind zerzausten Elstern. Ein einsamer Pavillon gibt dem Panorama den chinesischen […]

Weiterlesen
1 2 3 4