Die Herbertstraße: Ich war im Puff!

Herbertstraße

Die Herbertstraße in Hamburg – anrüchige, geheimnisvolle 60 Meter Straße im Hamburger Stadtviertel St. Pauli. Was passiert da hinter den stählernen Barrieren? Ich war da und habe mich umgeschaut! 100 Jahre Herbertstraße Schwere Zeiten liegen hinter ihr. Corona hat auch der Herbertstraße viele Probleme beschert. Doch das scheint nun vorbei zu sein. Und so kann man 100 Jahre Herbertstraße mit […]

Weiterlesen

Ausstellung UnBinding Bodies

Lotosschuhe

Lotosschuhe und Korsett Wieder einmal hat das Museum am Rothenbaum MARKK ein spannendes Ausstellungsthema gefunden, das man eher selten in deutschen Museen findet: Die Lotosfüße der chinesischen Frauen. Vor mehr als 1000 Jahren nahm die Tradition der kleinen Frauenfüße ihren Anfang. Über die Jahrhunderte hinweg entwickelten sich Techniken und Methoden, die Füße klein und damit “schön” zu halten. Bis dann […]

Weiterlesen

Gendern – was soll das?

Starke Frauen St Pauli Museum

“Wir treffen uns zur Besprechung im Mitarbeiter*innenraum!”, sagt ein Kollege. Ich stutze. Irgendwie hörte sich das merkwürdig an. So nach “Mitarbeiterinnenraum”. Hatten wir ein neues Zimmer? Dann dämmerte es mir: “Du hast doch eben nicht etwa gegendert?!” Gendern – was bedeutet das? So, jetzt muss ich mich mal auslassen und mich über das populär gewordene Gendern aufregen. Vorab: Ich finde […]

Weiterlesen

Kreismuseum Syke und der Gesseler Goldhort

Gesseler Goldhort

Wie ein Märchen leuchtet die Geschichte vom Gesseler Goldhort: Am Ende des Regenbogens findet man einen Goldschatz. Und dieser verschwindet nicht wie im Märchen. Der Goldtopf am Ende des Regenbogens Nun ist der Leprechaun (Irischer Kobold) aber nicht nur reich an Gold, sondern mindestens ebenso geizig und durchtrieben. Er denkt nicht daran, das Glück seines Reichtums mit den Menschen zu […]

Weiterlesen

Der Tod des Kindes

Lotosknospen für Buddha

2 Geschichten über den Tod des Kindes. Die Bibel – Markus 5, 35 – 43 Als er noch redete, kamen Leute vom Vorsteher der Synagoge und sprachen: Deine Tochter ist gestorben; was bemühst du weiter den Meister? Jesus aber hörte nicht auf das, was da gesagt wurde, und sprach zu dem Vorsteher: Fürchte dich nicht, glaube nur! Und er ließ niemanden […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Der Überfall

Überfall in Edinburgh

Der Überfall in Edinburg und wie er mein Leben prägte. Angst unterwegs kennt jeder Reisende. Sei es die Angst vor dem Fliegen, die Angst vor der Begegnung mit wilden Tieren oder die Angst bei der Fahrt am Rande einer tiefen Schlucht. Das sind Ängste, die durchgestanden oder überwunden werden. Diese gehören zum Abenteuer. Auch die wirklich bedrohlichen Erlebnisse, der Überfall, […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Schwanger und Mutter

Baby und Großmutter

Heute will ich mich anläßlich des Muttertags ganz besonderen Schriftzeichen widmen. Schwanger Das Eine ist das grandiose Schriftzeichen für “schwanger“: 孕 yùn = schwanger 乃 • nǎi = sein (Verb) 子 • zǐ = Sohn Das Schriftzeichen  “schwanger” setzt sich aus zwei Teilen zusammen, die für sich genommen auch eine Bedeutung haben: Der “dicke Bauch” bedeutet “sein” (das Verb) und […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Baby – geliebt und gehütet in China

Baby in China

Es gibt viele Worte im Chinesischen, mit dem das Kostbarste, was eine Familie haben kann, das Baby, bezeichnet wird. Mir gefällt das Erste sehr gut. Das ist doch ein tolles Schriftzeichen: Man kann genau die Frau erkennen, die zwei unglaublich große Schätze in die Höhe hält. 婴儿 • yīng’ér = Baby, Säugling 娃娃 • wáwa = Puppe, Säugling 宝贝 • bǎobèi […]

Weiterlesen

10 Tipps für Deine Sicherheit unterwegs

Sicherheit unterwegs Kontrolle in Peing

Tipps für Deine Sicherheit unterwegs auf Reisen „Hände weg vom Pfefferspray!“ habe ich geschrieben. Wenn kein Pfefferspray, was dann? Jedenfalls kein Messer! Hier meine Tipps und Erfahrungen: 10mal Sicherheit unterwegs Das Auswärtige Amt Ich informiere mich vor meiner Abreise über die Sicherheitslage in meinem Zielland. Dazu nutze ich als erstes die Seite vom Auswärtigen Amt. Da stehen aktuell zu China […]

Weiterlesen

Alleine, mit dem Rucksack

Ulrike am Karakul-See

Warum ich so reise, wie ich reise Ich reise alleine. Als Frau alleine. Mit dem Rucksack. Durch die Welt. Am liebsten durch Asien und dort am liebsten durch China. Alleine? Alleine! Mit Vergnügen, mit Genuss, mit dem Rucksack aber immer ohne Begleitung. Immer – ohne – Begleitung? Nein, so kann ich das auch nicht sagen. Ich treffe unterwegs immer Menschen, […]

Weiterlesen
1 2 3 5