Ausstellung UnBinding Bodies

Lotosschuhe

Lotosschuhe und Korsett Wieder einmal hat das Museum am Rothenbaum MARKK ein spannendes Ausstellungsthema gefunden, das man eher selten in deutschen Museen findet: Die Lotosfüße der chinesischen Frauen. Vor mehr als 1000 Jahren nahm die Tradition der kleinen Frauenfüße ihren Anfang. Über die Jahrhunderte hinweg entwickelten sich Techniken und Methoden, die Füße klein und damit “schön” zu halten. Bis dann […]

Weiterlesen

Das geliebte Schwein

Husumer Protestschwein

Ich liebe Schweine! In China werden jedes Jahr 400 Millionen Schweine gehalten, um sie zu essen. Das ist mehr als die Hälfte aller Schweine auf der Welt. Doch davon will ich hier gar nicht schreiben, auch wenn ich Schweinefleisch süßsauer sehr gerne esse. Nein, hier geht es um die Vielfalt und die Intelligenz der Tiere. Schweine sind faszinierende Tiere. Sich […]

Weiterlesen

Gendern – was soll das?

Starke Frauen St Pauli Museum

“Wir treffen uns zur Besprechung im Mitarbeiter*innenraum!”, sagt ein Kollege. Ich stutze. Irgendwie hörte sich das merkwürdig an. So nach “Mitarbeiterinnenraum”. Hatten wir ein neues Zimmer? Dann dämmerte es mir: “Du hast doch eben nicht etwa gegendert?!” Gendern – was bedeutet das? So, jetzt muss ich mich mal auslassen und mich über das populär gewordene Gendern aufregen. Vorab: Ich finde […]

Weiterlesen

Der Edle Achtfache Pfad – 2. Richtig Leben

Dali Markt, Leben Kommunikation.

“Es ist der edle achtfache Pfad, nämlich rechte Ansicht, rechtes Denken, rechtes Reden, rechtes Handeln, rechtes Leben, rechtes Streben, rechte Wachsamkeit und rechte Sammlung. Das heißt der zur Aufhebung des Leidens führende Weg. Das, ihr Mönche, sind die vier edlen Wahrheiten.” Der Achtfache Pfad besteht aus drei Teilen. Jetzt kommt der 2. Teil, der sich mit dem Praktischen, dem Leben auseinandersetzt: Rechtes Reden, […]

Weiterlesen

Heide Marie Voigt: Das Dorf

Heide Marie Voigt

­Gastartikel von Heide Marie Voigt Eile und Weile, Reise auf der Neuen Seidenstraße Im Mai/ Juni 2019 reiste Heide Marie Voigt als alte Frau allein mit dem Zug von der Bremer Partnerstadt Dalian im Osten am Gelben Meer bis Khorgos an der Grenze von Kasachstan. Sie berichtet von der großen Freundlichkeit der Chinesen – auch von Videoüberwachung und Begegnungen mit […]

Weiterlesen

Die 2. und 3. Edle Wahrheit

Unjusa Buddha, 2. Edle Wahrheit

Was sind die vier edlen Wahrheiten? Da ist die edle Wahrheit über das Leiden; Dukkha die edle Wahrheit über die Ursache des Leidens; die edle Wahrheit über die Beendigung des Leidens; und die edle Wahrheit über den Pfad der Ausübung, der zur Beendigung des Leidens führt. Die erste Edle Wahrheit findest Du hier: Die erste Wahrheit. Im Nachfolgenden liest Du meine eigene Meinung, mit […]

Weiterlesen

Chinesisches Laternenfest

Laternenfest

Dieses Jahr findet das traditionelle Laternenfest am 15.02.2022 statt und beendet die Feierlichkeiten zum Chinesischen Neujahr bzw. Frühlingsfest. Das ist der 15. Tag des 1. Mondmonats. Es ist kein offizieller Feiertag mit freien Tagen usw.. Das Laternenfest auf Chinesisch 灯节 • Dēngjié = Laternenfest Auch Yuanxiao-Fest 元宵节 = Yuánxiāojié genannt. 元宵 bedeutet Klebreisklößchen. Das ist ein beliebter Feiertagssnack in manchen […]

Weiterlesen

Meine Impfungen und ich

Impfpass

Ich bin geimpft, und nicht nur gegen Covid19! Im Laufe meines Lebens, das nun schon 67 Jahre dauert, habe ich viele Impfungen bekommen. Nicht immer ganz freiwillig. Aber es musste sein. Als Kind konnte ich mich nicht dagegen wehren, aber ich hatte volles Vertrauen in meine Eltern. Wenn die sagten, das muss so sein, dann bin ich überhaupt nicht auf […]

Weiterlesen

Juxtaposition/ Gegensätzliches

Dortmund Kley Tempel

“Juxtaposition” – Vom katholischen Kindergarten zum buddhistischen Tempel Die Weekly Photo Challenge von WordPress hieß “Juxtaposition”. Leider gibt es die WPC nicht mehr. Trotzdem lasse ich den Artikel so, wie er ist. Diesmal musste ich zunächst nachgucken, was “Juxtaposition” überhaupt heißt. Wikipedia: “Eine Juxtaposition (von lat. iuxta „dicht daneben“, „nebenan“ und positio „Lage“, „Stellung“) bedeutet eine enge Nachbarschaft, zum Beispiel zweier Hirnzonen (in der Anatomie) oder zweier […]

Weiterlesen

Wer bin ich, dass ich mich zum Buddhismus äussere?

Buddhismus

Nein, ich bin kein Buddhismus-Experte, keine Lehrerin, keine Nonne. Ich bin nur ein Mensch, der die Lehre des Buddha für das Leben und das Miteinander für sehr förderlich hält. Meinen Blog will ich dafür nutzen, den Buddhismus mit dem wirklichen Alltag zu verbinden. Ich bin 1992 und 1997 durch eine 10-tägige Achtsamkeits-Retreat zum Theravada-Buddhismus gekommen. Ab 1997 war ich Mitglied des Buddhistischen […]

Weiterlesen
1 2 3 4