Der Seeschlangenbrunnen in Trelleborg

Zuletzt aktualisiert vor 1 Woche

Trelleborg: Seeschlange / Trelleborg in Sweden hat a very interesting fountain in its center

Letztes Jahr (2013) im Januar bin ich mit meiner Schwester über ein Wochenende nach Schweden gefahren. Mit der Fähre über Nacht von Travemünde nach Trelleborg. Das erinnerte uns an unsere Kindheitsferien, in denen wir einige Male mit der Fähre genau diese Strecke gefahren sind, um unsere Ziele auf Gotland oder Öland zu erreichen.

Wir kamen sehr früh morgens an und hatten noch zwei Stunden Zeit, bis unser Bus nach Malmö abfahren sollte. Also erkundeten wir bei eisiger Kälte und noch im Dunkeln das Zentrum.

Dieses Zentrum hat so einige Überraschungen zu bieten. Wirklich beeindruckend ist der Platz am alten Wasserturm mit dem Seeschlangenbrunnen. Die gewaltige Seeschlange aus Bronze ist ein Kunstwerk des südschwedischen Künstlers Axel Ebbe (1868 – 1941). Seine Kunstwerke findet man in ganz Schonen, wo er immer noch sehr verehrt wird.Seeschlangenbrunnen

Obwohl es noch so früh war, waren schon ein paar Marktstände aufgebaut, die allerdings auf dem großen Platz etwas verloren wirkten.

Markt

Markt

Hinter den beiden Wagen entdeckten wir den Eingang zu einem Cafe in dem alten Wasserturm. Dort verbrachten wir die Zeit, bis wir zum Bus mussten.

Wanddekoration im Cafe, Trelleborg

Wanddekoration im Cafe, Trelleborg

Auf dem Weg durch den immer noch dunklen Stadtpark machten wir noch eine merkwürdige Entdeckung: Hühner, Truthühner, Tauben! Hähne krähten, die Truthühner taumelten noch schlaftrunken durch die Büsche und an der Bushaltestelle hatten es sich die Hühner in dem windgeschützten Häuschen bequem gemacht.

Schlafende Hühner an der Bushaltestelle

Schlafende Hühner an der Bushaltestelle in Trelleborg

Dieser Geflügelpark hat eine mehrjährige Tradition in Trelleborg. Hier stört sich niemand an Lärm und Dreck. Sehr merkwürdig das!

Trelleborg
Trelleborg ist nicht nur Schwedens südlichste Stadt, sondern auch eine der ältesten. Wo vor tausend Jahren Wikinger erste Siedlungen gründeten und eine Ringburg, auf Schwedisch Trelleborg, bauten, findest du heute eine lebendige Kulturlandschaft an der Küste der Ostsee. Den 35 Kilometer langen Küstenstreifen krönt der Hafen von Smygehuk an Schwedens südlichstem Punkt. visitsweden.de

Trelleborg hat rund 30.000 Einwohner.

Mit diesem Artikel nehme ich an der Blogparade “Faszination Skandinavien” auf dem Blog The Road Most Travelled teil. Die Blogparade geht noch bis zum 05.06.2020 Schaut mal auf diesem Blog vorbei und lasst Euch von der Vielfalt und Schönheit des hohen Nordens faszinieren!

Noch ein interessanter Brunnen in Trelleborg:Trelleborg

p.s.: Dieser Artikel war ursprünglich mein Beitrag zur Weekly Photo Challenge von WordPress, die nach Fotos zum Thema “Twist” fragte. Diese Challenge gibt es leider nicht mehr.

 

Ulrike

10 Kommentare

Ich freue mich über Deinen Kommentar!