Der buddhistische Shanhua-Tempel in Datong

Shanhua-Tempel

China  abseits der Touristenpfade Datong, berühmt und verschrien für seine Kohlebergwerke, hat eine Menge wirklich wichtiger Sehenswürdigkeiten zu bieten. Nicht nur die Tausendbuddha-Grotten von Yungang sondern auch die mächtige Stadtmauer und einige große, uralte buddhistische Tempel zeugen von der großartigen Vergangenheit Datongs. Seine Lage an der Großen Mauer und an der Seidenstraße brachten Reichtum in die Stadt. Datong besuchen Bei Rundreisen […]

Weiterlesen

Das Grab von König Wang Jian

Grab des Königs Wang Jian Trommlerin

Chengdu abseits der Touristenpfade: Das Grab des König Wang Jian 2013 – Tag 2 in Chengdu. Ich grübele, was ich heute unternehmen will. Irgendwie muss ich mich erst wieder daran gewöhnen, in China zu sein. Zu meinem geplanten Ausflug nach Sanxingdui habe ich noch keine rechte Lust. Ich hänge beim Frühstück über dem hübschen Stadtplan, den ich im Hostel bekommen […]

Weiterlesen

Wandsbeker Gehölz

Wandsbeker Gehölz Blühender Kirschbaum

Frühling ist überall ein wunderschönes Ereignis, vor allem nach einem langen und trockenen Winter in Peking. Doch auch in Hamburg habe ich in diesem Jahr (2014) den Frühling entdeckt, ganz nahe und fast unbeachtet. Das Wandsbeker Gehölz In Wandsbek gab es im 18. Jahrhundert ein Schloss des dänischen Finanzministers Carl Graf von Schimmelmann. Dazu gehörte auch ein prächtiger Schlossgarten und […]

Weiterlesen

Aidao Nonnenkloster und Jinsha-Tempel in Chengdu

Im Aidao Nonnenkloster

Das Aidao Nonnenkloster und der Jinsha-Tempel Wer nach Chengdu kommt, wird zwei touristische Highlights sehen: Die Großen Pandas und den buddhistischen Wenshu-Tempel. Da führt kein Weg drumherum und ist auch sehr zu empfehlen. Doch schon höre ich den Ruf nach nicht so touristischen Attraktionen laut werden. “Ich will doch etwas sehen, was sonst wenig Touristen sehen, etwas authentisches chinesisches!” Keine […]

Weiterlesen

Das Grab des Matteo Ricci

Grab des Matteo Ricci

Lust auf ein Erlebnis abseits der Touristenpfade in Peking? Dann ist der Besuch des Grabes von Matteo Ricci genau das richtige! Wer war Matteo Ricci? Das erklärt Wikipedia am besten: Matteo Ricci (* 6. Oktober 1552 in Macerata, Italien; † 11. Mai 1610 in Peking; chinesisch 利玛窦, Pinyin Lì Mǎdòu) war ein italienischer Priester und Angehöriger des Jesuitenordens, dessen missionarische […]

Weiterlesen

Der alte Bunker am Gojenboom

Bunker am Gojenboom

Der alte Bunker am Gojenboom in Hamburg Horn Update Februar 2021: Der Abriss des Bunkers am Gojenboom ist in vollem Gange! Dies geschieht im Zusammenhang mit dem Ausbau der U4. Zwei neue Haltestellen „Stoltenstraße“ und „Horner Geest“ und ein Anschluss an die „Horner Rennbahn“ sind geplant. Die neue Strecke soll bis 2026 fertiggestellt werden. Ob jetzt nur der runde Einstieg […]

Weiterlesen

Schokolade in China: Eine moderne Leckerei

Schokolade in China

Schokolade  in China? Schokolade in China hat keine keine Tradition. Als ich 1987 zum ersten Mal in China war, gab es keine der internationalen Schokoladenmarken in den chinesischen Geschäften, von einheimischen Sorten ganz zu schweigen. Nur manchmal vielleicht im „Freundschaftsladen“. Stattdessen konnte man eine Süßigkeit oder Eiscreme kaufen, die ein wenig wie Schokolade aussah. Doch es handelte sich nicht um […]

Weiterlesen

Di Wang Miao: Ahnentempel der Kaiser

Ahnentempel der Monarchie

In Peking gibt es einen ganz besonderen Ahnentempel, der den meisten Touristen verborgen bleibt: der Di Wang Miao. Der Tempel ist den alten Kaisern gewidmet. Di Wang Miao – Der Ahnentempel der Monarchie Peking abseits der Touristenpfade Ahnenverehrung Zu den uralten Traditionen in China gehört die Ahnenverehrung. Regelmäßig wird der Vorfahren gedacht. Auch heute noch gibt es in fast jeder […]

Weiterlesen
1 5 6 7