Zu ruhiges Glückstadt

Glückstadt vom Strandkorb aus.

Ich habe es mir angewöhnt, jeweils Freitag die Umgebung von Hamburg zu erkunden und das billige Ticket der Bahn zu nutzen. Ein weiterer 9Euro-Ausflug führte mich also nach Glückstadt. Zugegeben: Ich habe den Ort nach Erreichbarkeit und nach dem Namen ausgewählt. Also Glückstadt. Was für ein verlockender Name! Glückstadt wurde 1617 von Christian IV. (Dänemark und Norwegen) gegründet, um dem […]

Weiterlesen

Meine Top 3 Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Hamburg steckt voller Sehenswürdigkeiten. Ich lebe hier, ich sollte das wissen! Hamburg – eine Stadt geprägt vom Handel und Hafen, eine Stadt, die das Fernweh weckt und in die man immer gerne zurückkehrt. Top Sehenswürdigkeiten in Hamburg Es fällt mir schwer, eine Auswahl zu treffen. Was empfehle ich? Wohin zieht es mich immer wieder? Die Alster? Die Museen? Hafencity? Die […]

Weiterlesen

Klaus Störtebeker, bewunderter Seeräuber

Störtebeker

Klaus Störtebeker, ein Held und wagemutiger Seefahrer – jedenfalls in meinen Jugenderinnerungen. Er war eine Mischung aus Robin Hood und Seeräuber in nördlichen Gefilden. Es gibt viele Geschichten und Legenden um ihn. Schon die vielen angeblichs und vielleichts in seinen Geschichten und Legenden über ihn zeigen, wie unsicher und im Nebel der Legenden und Geschichten ein Klaus Störtebecker existiert. Hat […]

Weiterlesen

Linie 2: Hop on Hop off zum Preis eines Tagestickets

Speicherstadt Linie 2

Stadtrundfahrt in Hamburg geht einfach und preiswert: Mit dem Tagesticket des HVV und der Bus-Linie 2. Das für die heute beschriebene Stadtrundfahrt interessante Stück führt einmal quer durch die Hafencity bis nach Altona. Das Schöne an dem Tagesticket ist, dass Du an jeder der 15 Haltestellen ein- und aussteigen kannst, Hop-on Hop-off einfach. Das einzige, was Du im Gegensatz zu […]

Weiterlesen

Landungsbrücken Hamburgs Tor zur Welt

Landungsbrücken

Die Landungsbrücken sind eine der Top-Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Und mit seiner Aussicht auf dem Hafen auch das Kernstück. Was wäre Hamburg ohne Hafen?! Geschichte Bis ins 19. Jahrhundert legten die Schiffe aus aller Welt an, wo gerade Platz war. Doch die Anlegestellen reichten bei immer größer werdenden Betrieb nicht mehr aus.1866 entstand mit dem Sandtorhafen eine erste moderne Umschlaganlage. In Schuppen […]

Weiterlesen

U-Bahn-Station Legienstraße und die Freaks

Legienstraße

Hamburg hat eine besondere U-Bahnstation – die Legienstraße. Eigentlich ist es ja eine ganz gewohnliche Station. Sie liegt an der Strecke Hauptbahnhof – Billstedt der Hamburger Hochbahnlinien 2 und 4 und ist 6. Station vom Hauptbahnhof und eine vor Billstedt. Keine Besonderheit, nichts was Touristen ansprechen könnte, möchte man meinen. Doch sie hat etwas spannendes zu bieten. Wartet ab! Ein […]

Weiterlesen

Die Wandse – Stadtspaziergang in Hamburg

Ente auf der Wandse

Mitten durch die Stadt und doch voller frischer Natur: Die Wandse. Ein wunderbarer erholsamer Spaziergang entlang dem kleinen Flüsschen führt mit zur Alster. Die Wandse Ein kleines Flüsschen ist die Wandse, das westlich der Ortschaft Siek im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein entspringt und in die Alster mündet. Sie ist etwas über 20 Kilometer lang und hat auf dieser kurzen Strecke […]

Weiterlesen

Die Herbertstraße: Ich war im Puff!

Herbertstraße

Die Herbertstraße in Hamburg – anrüchige, geheimnisvolle 60 Meter Straße im Hamburger Stadtviertel St. Pauli. Was passiert da hinter den stählernen Barrieren? Ich war da und habe mich umgeschaut! 2020 Tag der offenen Tür in der berühmt berüchtigten Herbertstraße in Hamburg. Die einmalige und aufregende Gelegenheit für mich, einen Blick hinter die massiven Barrieren zu werfen! Aber Achtung! Das war […]

Weiterlesen

3 Stunden Hamburg erleben

3 Stunden Hamburg Brunnen

Ihr habt nur wenig Zeit und möchtet Euch wenigstens die Hamburger Innenstadt ansehen? Hier habe ich einen Vorschlag für einen Spaziergang „3 Stunden Hamburg“ durch das Viertel beim Hauptbahnhof. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hamburger Innenstadt sind dabei und ein paar Geheimtipps. 3 Stunden Hamburg – ein Spaziergang durch die Innenstadt Ob die Kontorhäuser, zwei der wichtigsten Kirchen, die Stelle des […]

Weiterlesen

Hamburg – Horn – Herbst

Herbst in Horn

Ich lebe in Hamburg – Horn. Den Stadtteil kennt kaum jemand. Nur zwei U-Bahn-Stationen von Billstedt und fünf vom „sozialen Brennpunkt“ Mümmelmannsberg entfernt dümpelt Horn so vor sich hin. Hier gibt es wenige Häuser, die den letzten Krieg überlebt haben. Viele bieten rote Klinker-Fassaden, die an den in Hamburg beliebten Baustil erinnern. Die Straßen scheinen einförmig, langweilig. Von der bunten […]

Weiterlesen
1 2