Kleine Erlebnisse, die in einem längeren Reisebericht untergehen, nette Begegnungen, Unterhaltsames und Sonderbares aus meinem Reiseleben.

Von der Angst unterwegs – Uniformen

Uniformen

Von der Autorität dank Uniformen Wer kennt es nicht? Wenn man reist, bleibt die Begegnung mit uniformierten Autoritäten nicht aus. Meisten passiert nichts und meistens merkt man kaum, dass man einer Autorität in die Augen geguckt hat, sei es der Zollbeamte, der Polizist oder der Soldat. Doch dann gibt es die Situationen, wo man auf die Hilfe oder das Wohlwollen […]

Weiterlesen

Der unheimliche Typ im Schlafsaal

Kunming Abenteuer Schlafsaal

Seltsame Begegnungen im Schlafsaal In Kunming bekam ich zum ersten Mal unterwegs eine Ahnung davon, dass man nicht immer die allerbilligste Absteige nehmen sollte. Aber ich hatte mich an Schlafsäle gewöhnt und auch einige gute Erfahrungen gemacht (Shanghai). Doch natürlich ist das Schlafen zusammen mit mehreren unbekannten Menschen in einem Raum auch immer mit Unsicherheiten verbunden. Wie sicher sind meine […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – John und die Drogen

Jinghong Weg

Gefährliche Begegnung in Südchina 1991 John und die Drogen Manche Gegenden in Südostasien sind bekannt dafür, dass man leicht an Drogen jeder Art rankommt. China ja eigentlich nicht. Trotzdem gibt es Gebiete, in denen Drogen wie Opium und Haschisch angebaut werden. Da glaubt manch einer, dass er dort auch gut und günstig an solche Dinge herankommt. Doch die Chinesen verstehen […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Gelbes Öl

Butter Huang You

Da ist mir gestern doch ein Missgeschick passiert: Ich hatte einen Rest Butter bei der Hitze auf dem Küchentisch vergessen! Beim Anblick der zerlaufenen Butter fiel mir gleich das chinesische Wort für Butter ein: “Gelbes Öl”. Butter ist in China erst seit ein paar Jahren bekannt. Als ich 1987 zum ersten Mal durch China reiste, kamen eine Mitreisende und ich […]

Weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen auf Reisen

Schnecke in Irland

Da ich seit vielen, vielen Jahren reise, kann ich so einiges zu dem Thema “Pleiten, Pech und Pannen auf Reisen” erzählen. Wahrscheinlich könnte ich einen eigenen Blog damit füllen. 😉 Sicherlich wird noch die eine oder andere Geschichte ihren Weg in meinen Blog finden. Ach, was wäre das Reisen ohne die Herausforderung des Unvorhergesehenen, ohne das Überwinden und Meistern von […]

Weiterlesen

Wiedererkennen, sich erinnern – Drachentor Kunming

Ulrike am Drachentor Kunming

2011: Ja, hier am Drachentor war ich schon mal! Wenn ich die Augen schließe, kann ich das gleiche fühlen, was ich damals vor 24 Jahren gefühlt habe. Der Wind streicht genauso leicht und warm um mich. Die Stimmen der Menschen sind nur ein Wispern im Hintergrund. Ja, hier habe ich schon einmal gesessen, damals auf meiner ersten Reise nach China […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Tiger!

Sibirischer Tiger Im Zoo Hannover

Gefährliche Tiere gibt es (fast) überall. Aber selbst in der Wildnis Südostasiens begegnet man ihnen eher selten. Man muss schon auf Safari gehen und sich tagelang auf die Lauer legen, um einen Tiger zu sehen. Dann hat man auch meistens einen einheimischen erfahrenen Führer dabei, der einen hoffentlich vor Schlimmem bewahrt. Aber alleine die Vorstellung, dass ich mich in einem […]

Weiterlesen

Die rote Badewanne

Hongkong W Hotel Spa

Badewanne im Hotel unterwegs Ich liebe es zu baden. Eine Badewanne ist ein Muss in jeder Wohnung, wo ich länger wohne. Schon als Kind liebte ich es zu baden, was meine Mutter immer in schlimme Verlegenheit brachte, wenn wir meine Großmutter besuchten und ich dort ein paar Tage verbringen sollte. Schon nach wenigen Minuten nahm mich meine Oma beiseite und […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs: Um Mitternacht über den Connor Pass

Connor Pass Irland

In den Anfängen meiner „Reisekarriere“ gab es schon aufgrund meiner Unerfahrenheit die meisten Momente der Angst. Von meiner Interrailreise 1978 sind mir einige Situationen im Gedächtnis, in denen ich mehr oder weniger Angst empfunden habe, auf unterschiedlichste Weise. Den intensivsten Eindruck von Angst hinterließ bei mir eine Wanderung um Mitternacht über den Connor Pass in Irland. 1978 Meine erste Traumreise […]

Weiterlesen
1 2 3 4