Reiseberichte aus China, Asien und der Welt

Ich habe es immer geliebt, Reisetagebuch zu schreiben. Das war neben dem Vergnügen, Erlebnisse und Begegnungen festzuhalten, auch eine Notwendigkeit. Denn schon früh habe ich viel unterwegs

Reisebericht schreiben im Hof eines schönen Hotels in China

Beim Tagebuch Schreiben im Hotel

fotografiert. In Zeiten der analogen Fotografie fand ich dann nach der Reise, wenn die Fotos endlich vor mir lagen, Bilder von Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Menschen vor, an die ich mich kaum noch erinnern konnte.

Deshalb verfüge ich heute über zahlreiche handgeschriebene Reiseberich, angefangen von meiner Klassenreise nach Rom 1972 bis zu meiner Großen Asienreise 1991/1992.

Danach bin ich mehr und mehr dazu übergegangen, meine Eindrücke und Reiseberichte digital festzuhalten und aufzuschreiben. Daraus ist mein Bambooblog entstanden.

Heute finde ich es interessant, zu lesen, wie ich vor 20, 30 oder gar 40 Jahren gereist bin. Was war damals anders? Was ist gleich geblieben? Welche Herausforderungen stellt das Reisen heute noch?

Hier findet Ihr meine Reiseberichte aus mehr als 40 Jahren. Von Kurztrips und Städtereisen bis zu denen von meinen zahlreichen China-Reisen!

Viel Spaß!

Wiedererkennen, sich erinnern – Drachentor Kunming

2011: Ja, hier war ich schon mal! Wenn ich die Augen schließe, kann ich das gleiche fühlen, was ich damals vor 24 Jahren gefühlt habe. Der Wind streicht genauso leicht und warm um mich. Die Stimmen der Menschen sind nur ein Wispern im Hintergrund. Ja, hier habe ich schon einmal gesessen, damals auf meiner ersten Reise nach China 1987. 1987 […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Tiger!

Sibirischer Tiger Im Zoo Hannover

Gefährliche Tiere gibt es (fast) überall. Aber selbst in der Wildnis Südostasiens begegnet man ihnen eher selten. Man muss schon auf Safari gehen und sich tagelang auf die Lauer legen, um einen Tiger zu sehen. Dann hat man auch meistens einen einheimischen erfahrenen Führer dabei, der einen hoffentlich vor Schlimmem bewahrt. Aber alleine die Vorstellung, dass ich mich in einem […]

Weiterlesen

Begegnungen unterwegs

Was macht wirklich glücklich unterwegs? Highlights für mich sind die Begegnungen mit den Menschen. Das können Einheimische aber auch andere Reisende sein. Auch wenn ich gerne alleine reise, fällt es mir doch sehr leicht, mit Menschen in Kontakt zu treten. Ein kleines Schwätzchen, ein Austausch von Nettigkeiten – und mein Tag ist perfekt! In diesem Fall war ich unterwegs zum […]

Weiterlesen

WPC: Split-Second Story / Im Himmelsgebirge

Im Himmelsgebirge Mein Beitrag zur Weekly Photo Challenge: Split-Second Story: gewünscht wird ein Foto, das eine Geschichte erzählt. Die Aufnahme entstand 2007, als ich in der Provinz Xinjiang unterwegs war. Eine Begegnung am Straßenrand, abseits der großen Highways., im Himmelsgebirge. Welche Geschichte mag dies Foto erzählen? Eine Frau auf einem Esel. Sie kommt von einem Markt, hat Getreide oder Reis […]

Weiterlesen

Rainy Season in Madagaskar 1997

Ich bin ja nicht immer nur nach Asien gereist. 1997 nahm ich die Gelegenheit wahr, einen Freund in Madagaskar zu besuchen, der dort ein Praktikum beim Goethe-Institut absolvierte. Nur eine Woche und das ausgerechnet im Februar, dem Höhepunkt der Regenzeit! Während der Regenzeit zu reisen war mir nicht unbedingt fremd, war ich schließlich schon mal im September in Irland gewesen, […]

Weiterlesen

Die rote Badewanne

Montag – Glücksmomente (KW22) Ich liebe es zu baden. Eine Badewanne ist ein Muss in jeder Wohnung, wo ich länger wohne. Schon als Kind liebte ich es zu baden, was meine Mutter immer in schlimme Verlegenheit brachte, wenn wir meine Großmutter besuchten und ich dort ein paar Tage verbringen sollte. Schon nach wenigen Minuten nahm mich meine Oma beiseite und […]

Weiterlesen

Das Saxophon

Ich liebe Saxophone! Der klagende Ton des Instruments treibt mir regelmäßig Tränen des Glücks in die Augen. Das geschah auch 1987 in Hongkong. Nach 4 Wochen Reise durch China war ich nach Hongkong zurückgekehrt. Ich hatte eine aufregende Zeit hinter mir und bald schon hieß es Abschied nehmen von all der Exotik, dem Abenteuer und von China. Einem Holländer, den […]

Weiterlesen

Sonnenaufgang am Pamir Highway

Montag – Glücksmomente  Im richtigen Moment an der richtigen Stelle Nur selten gelingt es mir, wirklich mal im richtigen Augenblick an der richtigen Stelle zu sein. Wenn, dann ist das ein ganz besonderer Glücksmoment, so wie dieser hier am Pamir Highway 2007 Besonders, wenn ich mit einer Gruppe unterwegs bin, stehe ich gerne ganz früh auf. Denn dann schlafen die […]

Weiterlesen

1991: Abfallbeseitigung auf dem Yangtze

Mein Beitrag zur Abfallvermeidungswoche KW 47 2013 Diese Woche ist hier Abfallvermeidungswoche. Da fällt mir spontan eine Begebenheit ein, 1991, China, auf dem Yangtze. Auf dem Yangtze 1991 Meine Freundin Desiree und ich hatten uns entschlossen, von Wuhan nach Shanghai mit dem Schiff auf dem Yangtze zu fahren. Das dauerte damals drei Tage. Doch mit dem Zug hätte es mindestens […]

Weiterlesen

Tulpenpracht im Keukenhof – Reisebericht Tag 2

Bunte Tulpenpracht im Keukenhof

Nach einer wunderbar ruhigen Nacht stehe ich früh zum lebhaften Vogelgezwitscher im nahen Wald auf. Es ist früh, denn Zhu hat gesagt, dass Chinesen gerne früh aufbrechen. Mit Sonntag und ausschlafen ist nichts! Weiter geht’s zum Keukenhof! Also erstmal ein leckeres Frühstück im Hotel. Der Kaffee ist gut und kräftig, das Rührei etwas trocken, Toastbrot mit Käse ok. Keine Brötchen. […]

Weiterlesen
1 7 8 9