Umweltschutz? Nachhaltiges Reisen? Angst auf Reisen? Nicht nur Pleiten, Pech und Pannen findet Ihr in diesem Kapitel, sondern auch Nachdenkenswertes rund ums Reisen.

Alleine, mit dem Rucksack

Ulrike am Karakul-See

Warum ich so reise, wie ich reise Ich reise alleine. Als Frau alleine. Mit dem Rucksack. Durch die Welt. Am liebsten durch Asien und dort am liebsten durch China. Alleine? Alleine! Mit Vergnügen, mit Genuss, mit dem Rucksack aber immer ohne Begleitung. Immer – ohne – Begleitung? Nein, so kann ich das auch nicht sagen. Ich treffe unterwegs immer Menschen, […]

Weiterlesen

Internationaler Frauentag

Frauen der Minderheit der Naxi

08.03. Der Internationale Frauentag – gefeiert und doch mit einem kleinen Beigeschmack. Warum gibt es immer noch so viel Ungerechtigkeit? Warum müssen wir immer noch betonen, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind? Warum ich dies Bild für den Internationalen Frauentag gewählt habe. Das Bild zeigt zwei Frauen der Naxi in tradioneller Kleidung in Yunnan. Die Naxi waren matriarchalisch organisiert und […]

Weiterlesen

Katastrophen – was tun unterwegs?

Jedes Jahr erleben wir große und kleine Katastrophen, natürliche und menschengemachte. Zuhause fühlen wir uns einigermaßen sicher. Doch wie ist das unterwegs? Was tun, wenn Du in einem fremden Land in einen Bürgerkrieg, ein Erdbeben oder eine Epidemie gerätst? Aus aktuellem Anlass habe ich diesen Artikel überarbeitet und neu veröffentlicht. Nichts liegt mir ferner, als den Krieg Russland gegen die […]

Weiterlesen

Unfreiwillige Blogoptimierung

Blogroll, Blogoptimierung

Ein Rückblick auf 10 Jahre Blog Schreiben und Blogoptimierung Seit 2011 schreibe ich einen Blog, zunächst für meinen Chef und seit 2013 für mich, 2014 dann auch selbst gehostet. Seitdem habe ich viele Höhen und Tiefen erlebt. Ich muss mich einfach mal darüber auslassen, wieviel Mühe ein solcher Blog macht, vor allem wenn man ein problematisches Thema (China) gewählt hat […]

Weiterlesen

Kirchen und Museen und ihre Bedeutung auf Reisen

Al Nour Moschee Empore

Der Besuch von Museen, Kirchen und Tempeln unterwegs spielt für mich eine große Rolle. Das nicht nur, weil mich Architektur und Geschichte interessieren. “Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser zu Hause.” James Michener Museen unterwegs? Kirchen besuchen? Auf meinen Reisen spielt das Erkunden der jeweiligen Landeskultur eine große […]

Weiterlesen

Frieden und Freiheit auf Chinesisch

Weiße Tauben beim Schriftzeichenmuseum

Zu den Olympischen Winterspielen 2022 ist das Wort “Freiheit” in bezug auf China besonders in den westlichen Medien wieder mal in aller Munde. Was heißt Freiheit auf Chinesisch? 自由 • zìyóu = selbst, sich + der Grund, die Ursache “Freiheit, frei, ungebunden, ungehindert, ungezwungen, liberal” Das sind die Übersetzungen für Freiheit auf Chinesisch, die ich gefunden habe. Wenn ich also […]

Weiterlesen

Meine Impfungen und ich

Impfpass

Ich bin geimpft, und nicht nur gegen Covid19! Im Laufe meines Lebens, das nun schon 67 Jahre dauert, habe ich viele Impfungen bekommen. Nicht immer ganz freiwillig. Aber es musste sein. Als Kind konnte ich mich nicht dagegen wehren, aber ich hatte volles Vertrauen in meine Eltern. Wenn die sagten, das muss so sein, dann bin ich überhaupt nicht auf […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch Tempel, Moschee, Kirche

Zhenru Tempel Shanghai

Als ich die ersten Male vor gut 30 Jahren nach China reiste, konnte ich kein Chinesisch sprechen oder lesen, und es gab nur wenig Stadtpläne in Englisch. Also lernte ich die wichtigsten Schriftzeichen für Tempel erkennen, um mich wenigstens ein wenig orientieren zu können. Ich sehe mir gerne die Tempel und Gotteshäuser des Landes an, das ich besuche. Denn sie […]

Weiterlesen

Als Frau alleine reisen – wie geht das?

China Reiseberichte

Die Suche nach sich selbst, nach dem Sinn des Lebens, nach dem legendären Shangri La oder ganz einfach Entdeckerlust und Freude an der Begegnung mit fremden Menschen und Kulturen – was treibt jemanden an, als Frau alleine zu reisen? Alleine um die Welt oder in das nächste Dorf? Also bei mir war es erstmal einfache Notwendigkeit. Ich wollte die Welt […]

Weiterlesen

Winternotprogramm in Hamburg

Es ist wieder so weit: vom 1. November bis zum 31. März gibt es wieder das Winternotprogramm der Stadt Hamburg. Ziel ist es, mit zusätzlichen Schlafmöglichkeiten die Obdachlosen von den Straßen zu holen und ihnen im Winter ein warmes Bett zu bieten. Seit Jahren beobachte ich, besonders damit vertraut durch meine ehrenamtliche Arbeit bei der Bahnhofsmission, die Entwicklung. Deshalb habe […]

Weiterlesen
1 2 3 4 13