Natürlich darf mein aktueller Wohnort Hamburg nicht auf meinem Blog fehlen! Von Sehenswürdigkeiten abseits der Touristenpfade, Ausflügen und Erlebnissen rundum und in Hamburg berichte ich in diesem Kapitel.

Eine Hafenstadt wie Hamburg ist geprägt vom Zusammensein vieler Kulturen und Menschen aus aller Welt. Das liebe ich an dieser Stadt! Es ist nirgendwo zu weit, um eine kleine Reise hinaus in die weite Welt zu machen, ohne das Stadtgebiet zu verlassen.

Ich nutze jede Gelegenheit, um die vielen Kulturfeste, chinesische Theateraufführungen und bunte Märkten zu besuchen. Snacks aus China, aus Äthiopien oder Indien: Der Duft von exotischen Leckerbissen liegt häufig in der Luft. Manchmal glaube ich, dass ich gar nicht weit weg reisen muss, das Gute liegt direkt hier. Und wenn mein Fernweh groß wird, dann gehe ich zum Hafen oder zum nächsten Straßenfest…

Ausgrabungen auf der Cremon-Insel

Tisch voller Scherben Cremon-Insel

Die Cremon-Insel in Hamburg Auf alten Stadtplänen aus dem 16. Jahrhundert ist die Cremon-Insel noch deutlich als Insel zu erkennen, umgeben von Fleeten, wie die schmalen Wasserverbindungen in Hamburg genannt werden. Die Cremon-Insel ist eine Marschinsel im Mündungsgebiet der Alster in die Elbe. Man findet sie zwischen Speicherstadt und Katharinenkirche. Heute ist das Katharinenfleet zugeschüttet und die Cremon-Insel kaum noch […]

Weiterlesen

Billstedt – Hinterhof Hamburgs

Billstedt : Vorgarten

Billstedt ist schöner als sein Ruf. Aber wer keinen Bezug zu diesem Stadtteil hat, wird sich nur selten hierhin verirren. Ich selbst wohne in Hamburg Horn, nur zwei U-Bahn-Stationen (U2 +U4) von Billstedt entfernt. Und kenne von Billstedt trotzdem nicht viel. Es gibt wirklich schöne Ausflugsziele und Parks in und um Billstedt. Ich liebe es, unter den alten Bäumen des […]

Weiterlesen

25hours Hotel Altes Hafenamt Hamburg

25hours Hotel Altes Hafenamt

Meine Hotelempfehlung für Hamburg 25hours Hotel Altes Hafenamt Nachdem ich schon von meinen goldenen Nächten in der Trump-Suite berichtet habe (hier), möchte ich gerne noch zeigen, wie klasse das 25hours Hotel Altes Hafenamt eigentlich ist. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, mir auch die ganz “normalen” Zimmer zeigen zu lassen. Und war wieder einmal begeistert von dem maritimen Flair […]

Weiterlesen

Die Trump-Suite – Goldene Nächte in Hamburg

Panda mit Toupet

Ich habe sie gewonnen!! Was? Die zwei Nächte in der spektakulären Trump-Suite des 25h Hotels Altes Hafenamt in der Hamburger Hafencity. Wie es dazu kam “Der G-20-Gipfel hält Hamburg seit Monaten in Atem. Viele Bürger der Stadt sind genervt von den Einschränkungen und dem Aufwand, der zum Schutz der G-20-Gäste betrieben wird. Dabei kann man das Ganze auch mit Humor […]

Weiterlesen

U-Bahn fahren ist langweilig

Ubahn Hamburg Hafencity

“U-Bahn fahren in Deutschland ist doof und langweilig!”, meinte Guido, nachdem wir gerade eine Fahrt mit der Pekinger U-Bahn absolviert hatten.”Peking ist viel spannender!” Leicht irritiert habe ich nicht darauf geantwortet. Doch seitdem dieser Spruch vor vielen Jahren gefallen war, schaue ich mich in deutschen U-Bahnen besonders interessiert um. Ist U-Bahn fahren hier wirklich langweilig? Die U-Bahn in Hamburg ist […]

Weiterlesen

Das bunte Sandmandala

Sandmandala in Hamburg

Das Sandmandala Tibetische Woche im Hamburger Völkerkundemuseum MARKK So habe ich das Entstehen des Sandmandalas im August 2014 erlebt: Im Völkerkundemuseum entsteht 2014 ein Universum, eine komplette bunte Welt: Ein Sandmandala. Das Mandala steht im Buddhismus für das Universum oder auch einen Palast, in dem sich die Buddhas versammeln. Es soll auf einzigartige Weise Mitgefühl und Harmonie in unseren Alltag […]

Weiterlesen

Wanderung im Ahrensburger Tunneltal

Ahrensburger Tunneltal

Das Ahrensburger Tunneltal – Erinnerungen und Erkenntnisse Im Mai 2017 war ich endlich im Ahrensburger Tunneltal. Eine lang gehegte Idee von einer Wanderung auf den Spuren von Alfred Rust, dem bekannten Hamburger Archäologen, wurde endlich umgesetzt! Wie alles begann Ungefähr 1972 schenkte mir meine geliebte Großmutter das Buch “Die Funde vom Pinnberg” von Alfred Rust. “Ich finde das langweilig, Bei […]

Weiterlesen

Die Elbphilharmonie – Hamburgs neues Wahrzeichen

Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie Seit 2007 im Bau und mittlerweile zum Milllionengrab geworden, wurde die Elbphilharmonie im Januar 2017 endlich eröffnet. Ein tolles Programm und eine großartige Aussicht auf die Elbe erwarten den Besucher. Ich lass mir noch ein wenig Zeit, bis der erste Besucheransturm sich gelegt hat. Dann wird es auch aktuelle Foto auf meinem Blog geben. Bis dahin gibt es […]

Weiterlesen

EisZeiten – Die Kunst der Mammutjäger

Frauen der Eiszeit

Frauen der Eiszeit im Mittelpunkt – EisZeiten Überarbeitet und durch neueste Forschungsergebnisse ergänzt im Dezember 2020 Eine Doppelausstellung vom Völkerkundemuseum und vom Archäologischen Museum in Hamburg (18.10.16 – 14.05.17) Den einen Teil der Ausstellung “Menschen des Nordlichts” habe ich bereits besucht (mehr). Nun war es endlich so weit: Auch wenn die Ausstellung schon lange beendet ist, so bleibt das Thema, […]

Weiterlesen

EisZeiten – Die Menschen des Nordlichts

Püppchen

EisZeiten: Eine Doppelausstellung vom Völkerkundemuseum und vom Archäologischen Museum in Hamburg (18.10.16 – 14.05.17) Während das Archäologische Museum in Harburg unter dem Titel “Die Kunst der Mammutjäger” die Vergangenheit und vor allem die  Kunst  der Völker der Eiszeit beleuchtet, so hat sich das Völkerkundemuseum die Aufgabe gestellt zu zeigen, wie das Leben im eisigen Norden in den letzten Hundert Jahren […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 7